Editorial

30.05.2018 (Ausgabe 374)

Was heißt hier schäbig?

Von unserer Redaktion

Der Artikel in der "Stuttgarter Zeitung" vom Dienstag über den Flüchtlingsrat Baden-Württemberg beginnt mit den Worten: "Das Schild hängt an einem schäbigen Stuttgarter 50er-Jahre-Bau". Gemeint ist das Schild des Vereins an der Fassade der Hauptstätter Straße 57. Moment mal, schäbig? Wir haben unsere Redaktionsräume ein Stockwerk über dem Flüchtlingsrat und möchten uns doch vehement verwehren gegen diesen Begriff. Geschichtsträchtig ist das...

23.05.2018 (Ausgabe 373)

Not wird zur Notwehr

Von unserer Redaktion

Es war nur eine Frage der Zeit, bis sie kommen mussten. Die schrecklichen Schlagzeilen. "Linke Extremisten mischen mit" und "Hausbesetzer im Visier des Verfassungsschutzes", titelten die "Stuttgarter Nachrichten", und man spürte bei den Autoren Wehaus und Hahn die Befreiung, endlich schreiben zu können, was sie schon immer dachten: "Erfahrene Berufsprotestler" ziehen im Hintergrund die Strippen, einschlägig verdächtige Personen stecken hinter der...

28.02.2018 (Ausgabe 361)

Kontext macht Freude

Von unserer Redaktion

Und das geht so: Im Berliner "Tagesspiegel" ärgert sich eine Journalistin über den Hamburger "Spiegel", bei dem die Apokalypse immer und überall lauert. Krise, nichts als Krise. Auf die Frage, ob es auch etwas gebe, worüber sie sich gefreut habe, antwortet die Kölner Kollegin: "Fundierte und gut lesbare Geschichten finde ich oft auf www.kontextwochenzeitung.de".

Um Genaueres zu erfahren, haben wir die Journalistin Bettina Köster, die uns so...

KONTEXT per E-Mail:  

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochs um 9 Uhr unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail. Datenschutz-Hinweis

Letzte Kommentare:













Ausgabe 377 / Milliarden für Daimler und Co. / Sion Inva / vor 2 Tagen 16 Stunden
Ja nee, is klar.



Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!