Zehn Jahre Kretschmann

Vater unser

Schaut ihn euch an! Erweckt er nicht den Eindruck, von einer höheren Macht begleitet zu sein? Es ist die Aura, die Winfried Kretschmann umgibt, sagt unser Autor. Sie schließe sogar ein Stück Merkel ein.

Gestern. Heute. Vorgestern.

Ein sehr bekannter Grüner gab kürzlich großen Blödsinn von sich. Da fiel es kaum auf, dass ein weniger bekannter Grüner auch Blödsinn von sich gab. Nun, es fiel möglicherweise auch deswegen weniger auf, weil es gewissermaßen realpolitischer, dem innerkoalitionären Interessenausgleich geschuldeter, strategisch motivierter Blödsinn war, und derlei hört man ja sehr oft. Im Grunde täglich. Beim sehr bekannten Grünen handelte es sich um den Tübinger…

2 Kommentare

Impfstoffe gegen Corona

Der Patentschutz wackelt

Schon vor Monaten hatten Südafrika und Indien gefordert, Patente von Arzneimitteln freizugeben, die gegen Covid-19 helfen. Die Zusage der USA, dies zu unterstützen, hat Wellen geschlagen. Nun muss die Blockade anderer Staaten wie Deutschland fallen – denn die Pandemie ist erst vorbei, wenn sie für alle vorbei ist.

Landtagswahlrecht

Ein bisschen weiblicher

Der neue Landtag hat sich konstituiert. Und wenn die Koalition ihr Versprechen hält, bekommt Baden-Württemberg 2021 eine Reform des Wahlrechts, die das Land schon lange gut hätte brauchen können. Inzwischen läuft die Regelung Gefahr, zum Feigenblatt zu verkommen.

Boris Palmer

"Meine Partei braucht mich"

Er provoziert gerne, und zwar am liebsten seine eigene Partei: Boris Palmer. Aktuell ist der grüne Tübinger Oberbürgermeister wegen eines Facebook-Posts mit dem N-Wort im Gespräch. Er findet die Debatte völlig übertrieben, letztlich kämpfe er für die Demokratie, sagt er. Ein Kontext-Podcast.

Corona und Doping

Muskelmäuse nix dagegen

Weil überall beschissen wird, ist auch im Sport der Ehrliche der Dumme. Mit den neuen Impftechniken gegen das Coronavirus muss sich aber niemand mehr beim Bescheißen erwischen lassen. Die Krise wird somit zur Chance – für Doping, das niemand nachweisen kann.

Mafia am Bodensee

In bester Lage

In Baden-Württemberg scheint sich die Mafia besonders wohl zu fühlen. Bevorzugt auch am Bodensee. Das lässt sich nach der europaweiten "Operation Platinum" feststellen, die der italienischen 'Ndrangheta galt.

Hochglanz im Pressehaus

Collien packt aus

Spätestens seit dem letzten "Stuttgarter Zeitung Magazin" weiß man, wer Collien Ulmen-Fernandes ist. Eine schöne Frau in Markenkleidern, hinter der sich radikale Kritik am Kapitalismus verbirgt. Das sollte der Presserat bedenken, wenn er einmal die Vermischung von Reklame und Redaktion geißelt.

Tagebücher in der NS-Zeit

Reportagen aus Hitlers Reich

Die Tagebücher der Kriegsgegnerin Anna Haag sind außergewöhnlich, aber nicht einzigartig. Solche Quellen müssen verstärkt erforscht werden, um Aussagen und Haltungen von Regime-GegnerInnen besser bewerten zu können.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!