Corona und Protest

Der Irrsinn der Ungleichheit

Corona hat viele Krisenherde offengelegt, die schon länger brodeln, sagt Armin Biermann von der Stuttgarter Caritas. Er glaubt nicht, dass sich die Probleme in der Kinder- und Seniorenbetreuung einfach durch mehr Geld lösen lassen – und ruft auf zu einem Protest, der sich nicht mit Rechtsextremisten gemein macht.

Kaninchen starren auf Schlangen

Vor Kurzem haben wir einen Text veröffentlicht, der Diskussionsangebot sein sollte, eine Zustandsbeschreibung der Diskurse und Gedanken innerhalb der Gesellschaft und auch innerhalb der Kontext-Redaktion. Offenbar haben wir einen Nerv getroffen. Die Resonanz war groß, wir haben viele Zuschriften bekommen, lobende und ablehnende, natürlich war von "Rumgeschwurbel" unsererseits die Rede, von Verharmlosung rechter Tendenzen innerhalb der sogenannten…

5 Kommentare

Gerhard Trabert

Zelte für Obdachlose am Schloss Bellevue

Natürlich hat er keine Chance bei der Wahl zum Bundespräsidenten. Im Interview mit Kontext wird aber deutlich, wie und warum der Arzt Gerhard Trabert seine Kandidatur als Möglichkeit nutzt, das Thema Armut aus der Tabuzone eines reichen Landes zu holen.

Stuttgarter Pressehaus

Das Schweigen durchbrechen

Fünf Landräte schreiben einen Brandbrief an den Medienkonzern SWMH – und keine Zeitung druckt ihn. Das große Verschweigen klappt aber nicht. Kontext berichtet weiter, die Kreisfürsten finden Unterstützer, das Pressehaus muss sprechen.

 | 14 Kommentare

Wohnungsbau und Klima

"Das treibt uns in den Wahnsinn"

Klimapolitik muss verlässlich sein, fordert Markus Müller, der Präsident der Architektenkammer Baden-Württemberg. Sie braucht Förderung, wenn sie nicht unsozial sein will, und den Blick aufs Ganze. Den Bedarf an Einfamilienhäusern hält Müller für gedeckt.

Wohnungsbau und Klima

Steiniger Weg

Es gibt Streit um die Förderung energieeffizienter Häuser. Als Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) ein ohnehin überholtes Förderprogramm für Hausbauer stoppte, war die Aufregung groß. Die Entscheidung wurde revidiert. Jetzt ist die dringend notwendige Neuordnung der Förderung noch schwieriger als ohnehin.

Tunnel in Schwäbisch Hall

Aus der Zeit gefallen

Was mal im Bundesverkehrswegeplan gelandet ist, wird gebaut. Egal wie teuer und klimaschädlich es ist. So auch in Schwäbisch Hall, wo nun die mehr als 50 Jahre alte Weiler-Tunnel-Idee umgesetzt werden soll. Für 100 Millionen Euro. GegnerInnen haben es schwer.

 | 3 Kommentare

Nancy Faeser

Extrem durchsichtig

Rechte versuchen, die neue Innenministerin Nancy Faeser mit einer absurden Hetz-Kampagne als Linksextreme zu diffamieren – und Springer-Medien schießen mit. Ein lächerlicher Versuch.

 | 17 Kommentare

Lindauer Kulturpreis für Karl Schweizer

Charly, der Bahnhofsretter

Seit den 1970er-Jahren ist Karl "Charly" Schweizer in den Regionen Oberschwaben, Bodensee, Allgäu und besonders in Lindau als kämpferischer linker Geist und geistreicher linker Kämpfer präsent. Jetzt hat er den Kulturpreis der Stadt Lindau bekommen.

 | 1 Kommentar

Filmkritik "After Life"

Der Menschenfeind

Ricky Gervais, Schöpfer der grandiosen Comedy-Serie "The Office", spielt in seiner neuen und tragikomischen Serie "After Life" einen Witwer, der in seiner Trauer zu versinken droht. Und eine Superkraft in sich entdeckt: die Kraft, allen ins Gesicht zu sagen, was er wirklich von ihnen hält.

 | 1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!