Hingehen, wählen!

Das Ansehen von Politikern und Politik befindet sich auf Talfahrt. Viele Leute erkennen darin nicht einmal mehr ein notwendiges Übel und wollen deshalb auch am Wahlsonntag daheimbleiben. Die Vorstellung, dass damit irgendetwas besser würde, ist aber falsch.

 | 17 Kommentare

Faxen

Irgendwo hat Werner Meier gelesen, dass Kontext eine bedeutende Zeitung sei. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte lautet: Seitdem spuckt unser Fax mindestens wöchentlich seine Stammtischparolen in unsere Redaktion. Darunter leiden wir nicht allein. Mindestens 50 Zeitungen, vom "Focus" über die "Neue Westfälische" bis hin zur "Zeit", haben das zweifelhafte Vergnügen, wild bekritzelte Zeitungsausschnitte mit Ausländer-raus-Parolen oder…

2 Kommentare

Schnitt auf der Sünderstaffel

Das Bündnis SÖS (Stuttgart Ökologisch Sozial) löst Probleme ganz basisdemokratisch. Unliebsame Ratskandidaten werden einfach weggeschnitten. Und plötzlich sind die schönsten Italienerinnen fort. Das ist schade.

 | 12 Kommentare

Die Hüter der Hausmacht

Bürgermeister und Gemeinderäte – sie alle singen das hohe Lied der Bürgerbeteiligung. Am lautesten kurz vor Kommunalwahlen. Doch die Festung aus örtlichen Honoratioren, aus Feuerwehrkommandant, Fraktions- und Vereinschefs wollen sie nicht schleifen. Unser Gastautor kennt das kommunale Machtgefüge: Er ist Bürgermeisterkandidaten-Berater.

 | 3 Kommentare

In Stuttgart tobt der Straßenkampf

Am kommenden Wahlsonntag entscheiden die Bürger, welche Politiker und Parteien die Verkehrspolitik in den nächsten Jahren in der schwäbischen Autostadt verantworten. Der Stuttgarter Asphalt ist seit Jahrzehnten ein politisches Streitobjekt.

 | 3 Kommentare

Bratzler soll's bringen

Der Südwestrundfunk (SWR) bekommt eine neue Fernseh-Chefredaktion. Erster Anführer wird der Mainzer Fritz Frey, zweiter der Stuttgarter Aufsteiger Clemens Bratzler. Er soll der starke TV-Mann in der schwäbischen Landeshauptstadt werden, gefördert von der grün-roten Regierung.

 | 13 Kommentare
2 Kommentare

Werber Rommel wiedererweckt

"Bezug – Das Projektmagazin" ist eine Hochglanzpostille der Bahn und Propagandablatt für Stuttgart 21. In der aktuellen Ausgabe instrumentalisieren die Blattmacher den verstorbenen Alt-Oberbürgermeister Manfred Rommel.

 | 13 Kommentare

Extra Exit Epfendorf

Der Ärger war groß, als den Menschen im Landkreis Rottweil der Bauschutt von den Arbeiten für Stuttgart 21 hinter dem eigenen Dorf abgeladen wurde. Die genervten Anwohner fühlten sich von der Politik hintergangen, manche sprachen von Rache an der Wahlurne. Jetzt soll eine eigens gebaute Autobahnausfahrt den Bürgerzorn zügeln.

 | 9 Kommentare

"Allzeit ein Hort des kolonialen Gedankens"

Der Erste Weltkrieg markiert das Ende der deutschen Überseegebiete. Die Spur der verdrängten Kolonialgeschichte führt nach Stuttgart. Teil VI unserer Serie "Der Weltkrieg im Südwesten".

 | 1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!