Ölpreise

Bombengeschäfte im bösen Westen

Die Rufe nach einem Lieferstopp von russischem Gas und Öl mehren sich. Vernachlässigt wird dabei, dass Moskau auch die Energieversorgung hierzulande und damit die kritische Infrastruktur mitkontrolliert. Der staatliche Ölkonzern Rosneft hält Anteile an den größten Raffinerien Deutschlands – und verdient prächtig an hohen Spritpreisen.

 | 1 Kommentar

Trümmer

Hallo, ist noch etwas ganz geblieben? Nun, die saugfähigen (Kaffee!) und mit ihrer sanft schmirgeligen Oberfläche nicht sonderlich ärmelschonenden Pressspan-Tische in der Kontext-Redaktion sind es noch, obwohl sie der Druckwelle einer detonierenden Iskander-Rakete wohl nicht standhalten würden … verdammt, schon wieder hat sich so eine sprachliche Militarisierung eingeschlichen. Womit wir beim Problem sind. Es scheint gerade alles in Trümmern zu…

1 Kommentar

Ukraine

Wie AnarchistInnen den Krieg erleben

In der Ukraine kämpft auch das rechtsextreme Asow-Regiment gegen russische Truppen. Unter anderem zu dessen Aufstieg und Rolle seit 2014 hat eine Gruppe AnarchistInnen vor Ort eine Analyse verfasst, die wir zur Diskussion stellen wollen. "Wir wissen nicht, ob die antiautoritäre Bewegung einen Krieg überleben wird, aber wir werden es versuchen", schreiben sie.

 | 8 Kommentare

SchülerInnen aus der Ukraine

Herzlich ­­willkommen

Die Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine, die in baden-württembergischen Schulen aufgenommen werden, stellen alle Verantwortlichen vor ganz neue Aufgaben. Weil sie, anderes als AsylbewerberInnen, ein Recht auf Zugang zu Bildung haben. Und weil ukrainische Offizielle dem Unterricht in deutscher Sprache skeptisch gegenüberstehen.

Tarifrunde ErzieherInnen

Alleine mit 18 Kindern

Erzieherinnen gehen derzeit auf die Straße und machen ihre Kitas zu. Sie wollen bessere Arbeitsbedingungen, was zwar auch mehr Geld für ihre Leistung bedeutet – aber vor allem Entlastung durch mehr KollegInnen. Aktuell verhandeln der kommunale Arbeitgeberverband und Verdi. Eine Einigung ist nicht in Sicht.

FDP und Freiheit

Das ganz große Missverständnis

Corona greift nicht nur die Atemwege an. Bei manchen auch die grauen Zellen. Schindluder getrieben wird vor allem mit dem Begriff Freiheit. Gerade von jenen, die ihn wie eine Monstranz vor sich hertragen. Sie sind wie GeisterfahrerInnen, die die Ausfahrt nicht finden.

 | 6 Kommentare
3 Kommentare

Buchreihe "Täter, Helfer, Trittbrettfahrer"

Nazi-Schergen in Bayerisch-Schwaben

Wo kamen die vielen kleinen und großen Nazis her, ohne die der NS-Staat nicht funktioniert hätte? Die Buchreihe "Täter, Helfer, Trittbrettfahrer" geht seit 2010 dieser Frage nach – und wird jetzt ausgeweitet: Nach zehn Bänden für Baden-Württemberg sind die ersten beiden Ausgaben für Bayern erschienen, weitere folgen.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!