Stuttgarter Ballett

Totschweiger und Lobmaschinen

Wurde Mikhail Agrest, Musikdirektor des Stuttgarter Balletts, nach einem Disput mit dem Ex-Intendanten Reid Anderson fristlos entlassen? Und wenn das der Fall ist, warum wurde es vom Ballett nicht vermeldet und warum haben die Stuttgarter Zeitungen nicht darüber berichtet?

 | 5 Kommentare

Die Welt ruft

Existenz ist Konflikt, das Leben ein permanenter Wettstreit, folglich muss auch die Kunst kompetitiv sein. Wenigstens die CDU-Fraktion im Stuttgarter Gemeinderat hat das erkannt, nein, verinnerlicht, spricht sie doch davon, wie im "nationalen und internationalen Wettbewerb" um die Gunst der Touristen "allein die Verfügbarkeit von kulturellen Attraktionen" nicht mehr ausreicht. "Vielmehr müssen Destinationen zur Sicherung von Wettbewerbsfähigkeit…

Selektives Impfen

Egoismus rächt sich

Das reiche Europa boostert, in Afrika liegt die Impfquote bei sieben Prozent. Die extreme Ungleichheit hat Folgen, weitere Corona-Mutationen sind nur eine Frage der Zeit. Doch Allgemeinwohl und Vernunft leiden unter ökonomischen Interessen, wie die Tübinger Ärztin Gisela Schneider kritisiert.

S 21 und Stadt Stuttgart

Koste es, was es wolle

So schnell wie möglich will die Stadt Stuttgart die durch S 21 frei werdenden Gleisflächen bebauen. Ein geheimer Vertrag zeigt, wie viel sie dafür riskieren würde. Und wie wenig die Bahn für die verspätete Übergabe büßen müsste.

 | 1 Kommentar

Sexualisierte Gewalt bei der Polizei

"Schauen Sie hin!"

Stefanie Hinz will "nichts beschönigen und nichts unter den Teppich kehren". Vielmehr verspricht die Landespolizeipräsidentin die "vollumfängliche Aufklärung" der Vorwürfe von Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung. Es geht um Baden-Württembergs ranghöchsten Polizisten.

Kontext-Spendenkampagne

Klein und flauschig

Halten Sie sich fest, liebe Leserinnen und Leser, wir müssen es einfach mal klar sagen: Ohne Moos ist auch bei uns nichts los. Also her mit dem flauschigen Gewächs. Damit wir weitermachen können: anzeigenfrei und unabhängig.

 | 2 Kommentare

Direkte Demokratie

Keine Abkürzung zur Klimawende

Können wir uns aufwendige Bürgerbeteiligung in Sachen Klima überhaupt noch leisten? Schließlich drängt die Zeit, wenn man das Schlimmste noch abwenden will. Unsere Autorin widerspricht: Große Änderungen werden schneller erreicht, wenn die Politik den Menschen Raum gibt, aktiver Teil dieser Veränderungen zu sein.

 | 6 Kommentare

Zoff beim VfB

Präsident ohne Hausmacht

Einmal mehr drohen interne Querelen den bescheidenen sportlichen Erfolg beim VfB Stuttgart zu gefährden. Präsident und Aufsichtsratschef Claus Vogt sollte entschieden durchgreifen.

 | 3 Kommentare

Krankenpflege

"Kommen und kämpfen"

In erster Linie geht es nicht um den Lohn, sagt Ute Hettel über ihre Arbeit. Die Intensivpflegerin im Zollernalb Klinikum kritisiert fatale Fallpauschalen, überholte Traditionen und erzählt von einer jungen Generation, die mehr will als dem Doktor und dem lieben Gott zu dienen.

 | 3 Kommentare

Innenministerkonferenz

Da waren's nur noch drei

Die Stadt ist voller Polizei, obwohl zur Innenministerkonferenz vergangene Woche nur drei Innenminister nach Stuttgart gereist sind. Die sind dafür drei Tage lang optimal beschützt.

 | Fotos: Jens Volle
 | 1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!