Streitgespräch um Partizipation

Keine Angst vor den BürgerInnen

Wie weit geht direkte Demokratie? Sind Volksentscheide auf Bundesebene sinnvoll? Darüber haben sich die scheidende Staatsrätin für Bürgerbeteiligung und Sarah Händel von Mehr Demokratie trefflich gestritten. Ein moderiertes Gipfelgespräch zum Abschied von Gisela Erler.

 | 10 Kommentare

Die Sau der Woche

Guten Abend, meine Damen und Herren,

wir begrüßen Sie zur Wochenschau. Mit ihrer Aktion [setzen Sie hier einen kalkulierten Tabubruch Ihrer Wahl ein] haben Tatort-Kommissar X, DSDS-Juror Y oder Fußball-Profi Z für Aufsehen gesorgt. Zusammen mit 100 anderen Gesichtern, die hier als bekannt vorausgesetzt werden, kritisierten sie unter dem Hashtag #[bitte ausfüllen], dass Kritiker mundtot gemacht werden. Rezipiert wurde der Anstoß zur Debatte in…

4 Kommentare

Linke Militanz vor Gericht

Tatort Stuttgart, Nürnberg und Berlin

Am Dienstag kam am Landgericht Stuttgart der "Mieze"-Prozess in die Gänge. Es geht um zweimal versuchte Brandstiftung und Nötigung in rund 40 Fällen, mutmaßlich aus dem linksradikalen Umfeld. Wuchs da eine neue RAF heran? Der erste Eindruck ist komplett anders.

 | 4 Kommentare

Rastatter Prozesse gegen NS-Verbrecher

Keine Siegerjustiz

Vor 75 Jahren begannen die Rastatter Prozesse, in denen vor allem über NS-Verbrechen auf dem Gebiet der französischen Besatzungszone verhandelt wurde. Trotz einer Vielzahl von Anklagen und Verurteilungen sind sie heute nur wenig im öffentlichen Bewusstsein verankert.

 | 2 Kommentare

Prozess in Stammheim

Protektoren unterm Hemd

In Stammheim wird gegen zwei Antifaschisten verhandelt, die Mitglieder des rechten Vereins "Zentrum Automobil" (ZA) teils schwer verletzt haben sollen. Aber sind die Geschädigten wirklich nur Opfer?

 | 4 Kommentare

Podcast

Warum Leibing die CDU nicht mehr mag

Er hat kürzlich für Aufsehen gesorgt: Eberhard Leibing. Nach 57 Jahren in der CDU hat er seiner Partei den Rücken gekehrt. Seine Abrechnung ist verheerend.

 | 2 Kommentare

Autofreund Nopper

Verkehrt auf dem Pferd

Ein Projektbeschleuniger will Stuttgarts neuer OB Frank Nopper sein und gemeinsam mit dem Gemeinderat "plausible Lösungen" anbieten. Zur lebenswerten Stadt für alle liegen diverse Ideen und Pläne vor. Jetzt muss sie nur noch jemand zur Chefsache machen.

 | 4 Kommentare

Digitales Tanztheater

Tanz den Enver Hodscha

Aufgewachsen in der konspirativen Umgebung einer kleinen, maoistischen K-Gruppe: Nina Kurzeja hat das erlebt, und sie hat daraus ein coronagerechtes Online-Tanztheaterstück gemacht, das nun zum 1. Mai herauskommt.

Erörterung zum S-21-Filderabschnitt

Verschachtelte Farce

Trotz Pandemie hat am Montag das Erörterungsverfahren für den Stuttgart-21-Planfeststellungsabschnitt 1.3b als Präsenzveranstaltung begonnen. Noch absurder ist, dass eine Planung für einen Gäubahnanschluss am Flughafen verhandelt wird, die womöglich längst obsolet ist.

 | 5 Kommentare

Super League im Fußball

Das dreckige Dutzend

Was war das für eine Aufregung im europäischen Fußball: Zwölf Großclubs wollen eine eigene Liga, scheitern scheinbar kläglich – und kriegen doch, was sie wollen. Was für ein Schmierentheater.

"A suitable Boy"

Die Liebe ist eine revolutionäre Kraft

Die Regisseurin Mira Nair hat für die BBC den voluminösen Roman "A suitable Boy" adaptiert. Die kurz nach der Unabhängigkeit Indiens spielende Serie erzählt von der Studentin Lata, der Wahl zwischen drei Heiratskandidaten und vom Wunsch nach Versöhnung.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!