Kultur im Lockdown

Was wird am Ende übrig bleiben?

Planung ins Ungewisse, Ausgang nicht abzusehen. Die gesamte Kulturbranche steckt derzeit in diesem Dilemma. Was blüht ihr nach den Corona-Lockdowns? Eine Spekulation mit vielen Unbekannten.

 | 1 Kommentar

Gute Nachrichten

Halten Sie sich fest, liebe Leserinnen und Leser: Alles wird gut auf der Gäubahn! Und wenn Sie jetzt schon freudig zum Sektkühler laufen und sich ausmalen: dass die jahrelange Abkopplung der Gäubahn vom Stuttgarter Hauptbahnhof durch S 21 vom Tisch ist; dass die Gäubahn auf voller Länge endlich wieder zweigleisig ausgebaut wird; dass die Planspiele eines neuen Gäubahntunnels nicht weiterverfolgt werden, weil zu teuer und selbst ein…

Landtagswahl und Tariftreue

Kaum Interesse an guter Arbeit

Immer weniger Beschäftigte arbeiten in einem Unternehmen mit Tarifvertrag. Das bedeutet Unsicherheit, weniger Einkommen und weniger Steuern. Die baden-württembergische Landesregierung verweist da gerne auf ihr Tariftreuegesetz. Doch ein halbherziges Gesetz macht noch keinen Tarif.

Landtagswahlkampf der SPD

"Wir werden zu billig zu haben sein"

Die SPD will wieder mitregieren in Baden-Württemberg, am liebsten mit den Grünen. Die Wunschpartner werden jedoch zugleich offensiv bekämpft, in der Hoffnung, das eine oder andere Prozentpünktchen aufs eigene Konto umzuleiten.

Lenk-Denkmal

Zu viele Penisse

Peter Lenks S-21-Denkmal vor dem Stuttgarter Stadtpalais ist und bleibt ein Publikumsmagnet. Wenn es nach der Stadt geht, noch drei Monate länger als geplant. Dann soll der schwäbische Laokoon weg. Das stößt auf Widerstand.

 | 4 Kommentare

Aufs passende Gleiss gesetzt

Beim VfB Stuttgart steht der Showdown zwischen Präsident und Gremien an. Claus Vogt mag weiterhin nicht weichen – die Nervosität bei seinen Gegnern wird immer größer. Aus guten Gründen.

Winfried Hermann

Neue Jobs gesucht

E-Mobilität vernichtet Arbeitsplätze: Dieser schlichten These widerspricht Winfried Hermann. Es gibt andere Gründe für den Beschäftigungsrückgang, sagt der grüne Landesverkehrsminister.

 | 1 Kommentar

Nachhaltiger bauen

Wohin mit dem Schutt?

Neue Gesetze werden die öffentliche Hand bald zur Stärkung der Kreislaufwirtschaft und die Bauwirtschaft zur Transformation verpflichten. Das ist jedoch zu wenig, solange die Kommunen nicht die städtebaulichen Voraussetzungen dafür schaffen.

 | 1 Kommentar

Grüne Aufrüstung

Die große Böllerei

Die Grünen haben die Friedensbewegung und den Pazifismus hinter sich gelassen, meint unser Autor. Insbesondere die ihnen nahestehende Heinrich-Böll-Stiftung engagiere sich als Nato-Handlanger für "robuste Einsätze" im Osten und mit deutscher Beteiligung.

 | 4 Kommentare

Kino Metropol

Ratlos im Rat

Die Stadt Stuttgart behauptet, Bezirksbeiräte spielten eine bedeutende Rolle bei der Entscheidung wichtiger Angelegenheiten. Der Deal um das Kino Metropol zeigt, wie realitätsfern das ist.

 | 4 Kommentare

Kino Metropol

"Machen Sie's zur Chefsache!"

Die Regisseurin kann es nicht fassen: Das altehrwürdige Metropol-Kino in Stuttgarts Innenstadt soll zur Kletterhalle werden? Ihre letzte Hoffnung, sagt sie, ruht nun auf einem, der die Landeshauptstadt jüngst gespalten hat: dem neuen Oberbürgermeister Frank Nopper.

 | 3 Kommentare
5 Kommentare

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!