Süddeutsche Zeitung

"Wir sind doch kein Fastfood-Laden"

Lange hat sich die SWMH nicht an die "Süddeutsche Zeitung" gewagt. Jetzt wird geholzt. Zehn Prozent der RedakteurInnen sollen gehen. Für die schwäbischen Sparfüchse war das Blatt schon immer zu üppig ausgestattet.

 | 5 Kommentare

Alles Zombies außer Dorle

Ein paar Tage ist es her, da erreichte unsere Redaktion ein großes "Hallo aus der Provinz". Geschrieben hatte die Mail Dorothea "Dorle" Ferber, Kommunardin aus Owingen-Taisersdorf (Bodenseekreis), Musikerin und eine der vielen Kulturschaffenden im Land, denen Corona jegliche Auftritts- und Verdienstmöglichkeiten genommen hat. Mehr als 40 Künstlerinnen und Künstlern hat Kontext von März bis Mai 2020 mit Videos und kurzen Texten den Vorhang…

Moria: Bundesrat hilft nicht

Den Menschen die Würde zurückgeben

Die Katastrophe von Moria wäre eine gute Gelegenheit, noch einmal ganz neu über die unheilvolle Abschreckungsstrategie der Festung Europa nachzudenken. Im Bundesrat wollten 14 Länder allerdings genau davon nichts wissen. Unter ihnen Baden-Württemberg.

 | 1 Kommentar

Burschenschaft Normannia

Honorige Altherren und junge Patrioten

In Heidelberg macht eine Burschenschaft namens Normannia mit seltsamen Ritualen und antisemitischen Attacken von sich reden. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft und statt Salamander wird nun Empörung "gerieben".

 | 5 Kommentare

OB-Wahl in Stuttgart

Paris, London, Stuttgart

Selbst Großveranstaltungen sind klein während einer Pandemie. In Kammerspiel-Tonlage examiniert Moderator Michael Zeiß die fünf aussichtsreichsten der insgesamt 16 KandidatInnen für den Chefsessel im Stuttgarter Rathaus. Debatten gibt's keine, Informatives schon.

 | 9 Kommentare

S-Klasse

Unsinniger Luxus

Die neue S-Klasse ist noch größer, noch schwerer und noch luxuriöser. Sie hat zehn Massageprogramme und 64 Farbvarianten für die Innenbeleuchtung. Ähnlich absurd war der S-Klassen-Luxus schon vor 29 Jahren. Ein Besuch beim damaligen Betriebsrat Gerd Rathgeb.

 | 4 Kommentare

Cécile Lecomte

Medizinversorgung in Haft

Nach einem rechtswidrigen Polizeieinsatz und einer denkwürdigen Gerichtsverhandlung landete die Rheumapatientin Cécile Lecomte drei Tage im Knast. Der Fall wirft ein Schlaglicht auf die Haftbedingungen für Menschen mit Behinderung.

"Wagner und Fritz"

Amok-Theater

Der Massenmörder Ernst Wagner ging 1913 in die württembergische Justizgeschichte ein, weil erstmals ein Mordprozess wegen Schuldunfähigkeit eingestellt wurde. Er entging dem Todesurteil, landete in einer Heilanstalt. Jörg Ehni hat jetzt ein Theaterstück geschrieben über den Amokläufer.

"Blackbird"

Schöner sterben

In Roger Michells starbesetztem Film "Blackbird" – Susan Sarandon! Kate Winslet! – verbringt eine todkranke Frau ein letztes Wochenende mit ihrer Familie. Großes Drama?

OB-Wahl in Stuttgart

Auf dem Rad ins Rathaus

Seit 16 Jahren ist Veronika Kienzle Bezirksvorsteherin in Stuttgart-Mitte. Nun will sie mehr Verantwortung übernehmen und die erste Oberbürgermeisterin in der Geschichte der Landeshauptstadt werden.

 | 2 Kommentare

Heckler und Koch

Schon immer übel

Seit Monaten kommt die Waffenfirma Heckler und Koch nicht mehr aus den Schlagzeilen heraus. Jetzt hat ausgerechnet ein Springer-Blatt ein neues grausiges Kapitel der Firmengeschichte enthüllt.

 | 1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!