Kommunalwahl in Stuttgart

CDU und AfD – finde den Unterschied

In den nächsten Jahren verliert Stuttgart zwei Drittel seiner Unterbringungsplätze für Geflüchtete. Fast alle im Gemeinderat bekennen sich zur gesetzlichen Verpflichtung, zu helfen. Die CDU liegt allerdings auf einer Linie mit der AfD.

Rauer Wind

Wie sprechen über den Krieg in Gaza? Für Ali Yassine wäre es schon gut, wenn überhaupt jemand mit ihm darüber sprechen wollen würde. Noch nie habe er in Deutschland Ausgrenzung erlebt, sagt der Unternehmer, der seit 20 Jahren in Böblingen bei Stuttgart lebt. Zum ersten Mal fühle er derzeit Befremden. Yassine ist im Libanon geboren, an der Grenze zu Israel. Er macht sich für die Ukraine stark, aber der Krieg in Gaza sei ein Tabu in seinem…

2 Kommentare

Stimmen zur Wahl – aus der arabischen Community

Niemand will über Gaza reden

Der Gaza-Krieg sorgt in Deutschland für polarisierte Debatten. Er führt aber auch zu einem unbehaglichen Schweigen. Das belastet besonders Menschen mit Wurzeln im Nahen Osten. Der Böblinger Unternehmer Ali Yassine und seine Tochter fühlen sich zum ersten Mal von der Politik vergessen. Das Thema beeinflusst ihr Wahlverhalten.

Stimmen zur Wahl – aus der arabischen Community

Rassismus als tägliches Brot

Seit zwei Jahren ist Mohammad Deutscher, nun darf der gebürtige Syrer zum ersten Mal in seinem Leben an einer freien Wahl teilnehmen. Für ihn ist klar: Am 9. Juni wird er seine Stimme gegen rechte Populisten in seinem Ort und in Europa abgeben. Auch weil er in seiner neuen Heimat zu viel Rassismus erlebt.

Stimmen zur Wahl – aus der arabischen Community

Nicht vertreten und nicht gehört

Mütter haben unabhängig von ihrer Herkunft die gleichen Anforderungen an die Politik: zuverlässige Kitas, gute Schulen und eine nachhaltige Politik für die Zukunft ihrer Kinder. Maha Shoukri und Kamila Khoja kämpfen zudem gegen Diskriminierung und Ausgrenzung.

Fremden- und Frauenhass

Störenfriedas des Patriarchats

Rape Culture is real. Doch es ist nur eine Frage der Zeit, wann es den Lindemanns und Reichelts nicht nur moralisch, sondern auch juristisch an den Kragen geht, meint unsere Kolumnistin.

AfD und Europawahl

Kein Euro, kein Parlament, kein Klimaschutz

Ihre Spitzenkandidaten zur Europawahl, Maximilian Krah und Petr Bystron, muss die AfD wegen immer neuer Skandale jetzt endgültig verstecken. Ihre Vorstellungen einer reformierten EU will sie hingegen stärker als bisher in den Mittelpunkt rücken. Die sind nicht weniger daneben.

"Cicero" und die Atomkraft

Die Geheimakten-Gräber

Das Magazin "Cicero" führt einen einsamen Kampf um die Wahrheit: Freigeklagte Akten aus dem Bundeswirtschaftsministerium sollen beweisen, dass die Grünen beim Atomausstieg getäuscht haben. Eine strittige Erzählung, in deren Verlauf ein alter Bekannter aus der schwarzen Vergangenheit von Baden-Württemberg auftaucht.

 | 2 Kommentare
1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer Mittwoch morgens unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!