Südwestdeutsche Medienholding

Der Kahlschlag der Knauser

Sparplan erfüllt: Die StZN-Redaktion verliert fast ein Viertel ihrer Leute, darunter den Leiter des Berliner Büros. Der Kompetenzverlust ist dramatisch. Auch beim Flaggschiff "Süddeutsche Zeitung" gehen die Leute von Bord. Für den Konzern SWMH ist das bedrohlich, für die Kundschaft ebenso.

 | 17 Kommentare

Raus aus dem Drama

Was für ein Trauerspiel! Da verliert eine Zeitung nahezu ein Viertel ihrer Redaktion und der Chefetage fällt nichts anderes ein, als auf wirtschaftliche Notwendigkeiten hinzuweisen. Kein Wort des Bedauerns, kein Gefühl für Gefühle, nicht einmal der Versuch, etwas Menschliches zu verstehen. Hauptsache raus, Hauptsache Sparziel erreicht. Unter den 50 Betroffenen sind Mitarbeiter:innen, die Jahrzehnte im Stuttgarter Pressehaus waren. Sie haben keine…

Cem Özdemir

Zielstrebig und ausdauernd

Hungersnöte, Erderhitzung, Krieg in Europa: Die Agrarkonferenz der G-7-Staaten in Hohenheim zeigt, dass die globale Landwirtschaft vor riesigen Herausforderungen steht. Gastgeber Cem Özdemir ist als Minister schnell zu einem der beliebtesten Politiker der Republik geworden.

 | 6 Kommentare

Verfassungsschutzgesetz prüfen

Hochmut kommt vor dem Fall

Eine "deftige Watsch'n", sagt die bayerische SPD, sei das höchstrichterliche Urteil zum Landesverfassungsschutzgesetz für die CSU. Die erwartet, dass alle Länder ihre Regelungen nachbessern müssen. Grün-Schwarz hat für Baden-Württemberg mit der Prüfung immerhin schon mal begonnen.

Zum Tod von Henning Zierock

"Frieden gewinnen, nicht den Krieg"

Noch kurz vor seinem Tod hat Henning Zierock aus dem Krankenhaus angerufen und gesagt: "Gerade jetzt dürfen wir den Bellizisten nicht das Feld überlassen." Ein Nachruf von einem Freund.

 | 12 Kommentare

Der SWR und die Bundesgartenschau

Mit freundlicher Unterstützung

Kein Thema hat Mannheim in der jungen Vergangenheit stärker polarisiert als die Ausrichtung einer Bundesgartenschau für 106 Millionen Euro. Nicht nur deshalb ist es fragwürdig, dass der SWR nun offizieller Medienpartner des Blumenfests ist.

 | 2 Kommentare

Leben mit Long Covid

Ein Ufo in mir

Aus dem "netten Omikron" wird Long Covid. Und eine Odyssee durch eine Medizin, die unfähig, rat- und hilflos ist. Guntrun Müller-Enßlin, Theologin, Autorin und Stadträtin in Stuttgart, schreibt über eine Zäsur im Leben, die sich anfühlt, als würde es nie mehr wie es einmal war.

 | 6 Kommentare
1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer Mittwoch morgens unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:


Ausgabe 587 / Systemabsturz total / Nik / vor 14 Stunden 5 Minuten
guter artikel, danke.




Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!