Flucht aus dem Iran

Farbtupfer gegen die Finsternis

Die Iranerin Atish war früher ein Mann, und weil sie lieben wollte, wen sie liebt, verbrachte sie ein Drittel ihres Lebens auf der Flucht. Jetzt ist sie angekommen und zeigte in Stuttgart, wie sich mit bescheidenen Mitteln Mode herstellen lässt.

Zeit und Not

"Sind Sie eigentlich neidisch auf Verdi?" Mit dieser Frage brachte Bernd Ulrich jüngst Vertreter:innen der Letzten Generation in Stuttgart aus dem Konzept. Der stellvertretende Chefredakteur der "Zeit" war zu Vortrag und Gespräch im Haus der katholischen Kirche, eingeladen hatten das Fritz-Erler-Forum und die Gruppe Emanzipation und Frieden, durch den Abend führte unser Kollege Minh Schredle. Ob in der Liebe oder auf Arbeit – laut Ulrich müsste…

3 Kommentare

Energiewende und Balkonkraftwerke

Streit um Steckersolar

Mini-Solaranlagen auf Balkonen boomen und landen wegen unklarer Rechtslage immer häufiger vor Gericht. Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) prüft seit Monaten eine Gesetzesreform, während ein Konstanzer Balkonkraftwerker die Geduld verliert.

 | 1 Kommentar

Stammheim

Wo zwei Welten zusammenprallten

Vor zehn Jahren wurde das Mehrzweckgebäude in Stuttgart-Stammheim als historisch bedeutend eingestuft. Jetzt muss der Schauplatz der RAF-Prozesse dem neuen Justizvollzugskrankenhaus weichen. Ein letzter Rundgang – auch durch fast 48 Jahre blutiger Zeitgeschichte.

 | Fotos: Joachim E. Röttgers
 | 2 Kommentare

Rettung der Credit Suisse

Das war ein Fehler

In einer Blitzaktion übernahm am 19. März die Schweizer Großbank UBS die schlecht geführte Credit Suisse – nachdem der Staat sehr viel Geld in beide Banken gepumpt hatte. Dennoch will die Schweizer Finanzministerin Karin Keller-Sutter die Rettung nicht als staatliche Rettung verstanden wissen.

 | 3 Kommentare

VfB im Abstiegskampf

Schweinezyklus der Inkompetenz

Der VfB Stuttgart steht vor dem dritten Abstieg innerhalb weniger Jahre. Unser Kolumnist ist VfB-Fan. Und er versucht zu verstehen.

 | 5 Kommentare

Winfried Kretschmann

Was für eine Performance

Baden-Württembergs Grüne laufen Gefahr, zum zweiten Mal in eine unerquickliche Nachfolge-Debatte zu schlittern. In der vergangenen Legislaturperiode hat Ministerpräsident Winfried Kretschmann den gordischen Knoten durch Wiederantritt durchschlagen. Diesmal müssen andere ran.

 | 1 Kommentar

Eva Hosemann liest Kontext

"Reden wir noch über Menschen?" vertont

Jeden Monat liest Schauspielerin Eva Hosemann eine Kontext-Geschichte vor. Dieses Mal geht es um Pfedelbach im Hohenlohekreis. Dort sollen etwa hundert Geflüchtete unterkommen. Die AfD hat Unterschriften gegen sie gesammelt und der Bürgermeister behauptet, Deutschland würde mit Flüchtenden "geflutet".

2 Kommentare

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer Mittwoch morgens unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!