Holy Hooligans

Massenséance, professionelles Geldeintreiben oder harmloses Jugend-Event um Glaubensfragen? Ein unglaublicher Abend undercover bei der Holy Spirit Night des Gospel Forums Stuttgart.

 | 12 Kommentare

Ausgeschnorrt!

Air Berlin macht schlapp. Auf "Spiegel online" war kürzlich zu lesen, dass der Economy-Fluggast der demnächst zersprengten Fluggesellschaft nun sogar für Cola oder Tomatensaft zahlen muss. "Deutschlands zweitgrößte Fluglinie kann jeden Euro brauchen." Also bemühen wir uns, den Eintrag, der sich neulich am Schwarzen Brett der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin wiederfand, unter Verarmung eines Großunternehmens zu subsumieren. 

Oder ist…

Riskant, aber richtig

Die beiden AfD-Fraktionen im Landtag nutzen parlamentarische Minderheitenrechte schamlos aus. Die Fraktionen von Grünen, CDU, SPD und FDP wollen die Populisten nun in ihre Schranken weisen und riskieren dafür sogar eine Niederlage vor Gericht. Das verdient Anerkennung, meint unsere Autorin.

 | 6 Kommentare

Gefährliche Toleranz

Der Weg in den Rechtsterrorismus war beim NSU zu erwarten, sagt der Sozialwissenschaftler Samuel Salzborn und warnt davor, den rassistischen Alltagsdiskurs der Gegenwart zu bagatellisieren. Ein Vergleich der Situation der 1990er-Jahre mit heute zeigt, wie bedrohlich die Lage aktuell ist.

 | 9 Kommentare

Behinderung kostet

Anfang der Woche wurde der Gesetzentwurf für das Bundesteilhabegesetz (BTHG) für Menschen mit Behinderungen im Bundestag beraten. Der Berliner Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit, Raúl Krauthausen, klagt, dass das Gesetz vor allem Kosten sparen soll.

 | 3 Kommentare

Schönrechnen für Fortgeschrittene

Der geheime Prüfbericht des Bundesrechnungshofs offenbart, wie der Bahnvorstand die Kosten für den Tiefbahnhof Stuttgart 21 schönrechnet. Das Projekt droht, die Deutsche Bahn in den finanziellen Abgrund zu reißen. Bundesverkehrsminister Dobrindt will den staatseigenen Konzern mit 2,4 Milliarden Euro unterstützen.

 | 7 Kommentare

Unterirdische Leistung

Grube ist schuld. Der DB-Chef kündigte 2009 an, "keine Bunker, sondern Tunnel bauen" zu wollen. Wider besseres Wissen. Denn Sparen an der falschen Stelle kommt im Bergbau besonders teuer.

 | 7 Kommentare

Intervention mit *

Nana Hülsewig und Fender Schrade sind NAF. Mit Performances im öffentlichen Raum zeigen sie, wie absurd „normal“ ist. Jetzt sind ihre Arbeiten mit der Ausstellung "Norm ist F!ktion #1" in Stuttgart zu sehen.

 | 3 Kommentare

Lügen und Geheimnisse

François Ozon erzählt in seinem Drama "Frantz" von einer deutsch-französischen Begegnung nach dem Ersten Weltkrieg. Ein exzellentes Werk mit herausragenden Leistungen der Darsteller, meint unser Kritiker.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!