Voll gegen den Staudamm

Der "1. Fairtrade-School-Kongress Baden-Württemberg" sollte am 12. März stattfinden. Bei Voith in Heidenheim. Bis die Veranstalter erfahren haben, dass der Turbinenbauer am umstrittenen Staudammprojekt Belo Monte in Brasilien beteiligt ist.

 | 8 Kommentare

Obacht, Postbank!

Einigen unserer Soli-Abonnenten und Spendern wird es im Moment zumute sein wie Winfried Plesch aus Schriesheim. "Ich muss sagen, ich bin entsetzt!", schrieb der am 8. Februar empört an die Postbank. "Was ist denn in euch gefahren?" Der Grund für seinen Unmut: Bisher hat Plesch seine Überweisungen immer auf Papier getätigt. "Zu Hause in aller Ruhe den Überweisungsträger ausfüllen, in einen Postgirobriefumschlag stecken und diesen Postgirobrief in…

22 Kommentare

"Sonntag Aktuell": Tod auf Raten

Die Nachricht überrascht nicht wirklich: "Sonntag Aktuell" steht zur Disposition. Im Stuttgarter Pressehaus der Südwestdeutschen Medienholding (SWMH) heißt das "Neubewertung". Am 19. März soll die Entscheidung fallen.

 | 20 Kommentare

Beamten-Keile

Das Klima zwischen Beamtenbund und Landesregierung ist anhaltend frostig. Die Tarifrunde im öffentlichen Dienst wird daher im baden-württembergischen Vorwahlkampf besonders schwierig. CDU und FDP hoffen, billige Punkte abstauben zu können.

 | 4 Kommentare

Pflichttermin für braune Fackelträger

Am Montag der kommenden Woche steht Pforzheim der jährlich größte Polizeieinsatz bevor: Der rechtsextreme "Freundeskreis Ein Herz für Deutschland e. V. 1989 Pforzheim" ruft seine Gesinnungsgenossen und -genossinnen wieder einmal in die Goldstadt. Anlass ist die Bombardierung vor 70 Jahren. Michèle Kiesewetter, die in Heilbronn ermordete Polizistin, war dort 2007 im Einsatz.

 | 4 Kommentare

Die Bernhards von der ersten Bank

Die beiden Reizfiguren des Stuttgart-21-Widerstands, Bernhard Häußler und Bernhard Bauer, verbindet mehr als der gemeinsame Vorname und eine nächtliche Spazierfahrt am Schwarzen Donnerstag im Dienstwagen des Polizeipräsidenten. Bauer steht am kommenden Montag vor dem Untersuchungsausschuss Schlossgarten.

 | 11 Kommentare

Von wegen willkommen

Seit einem Vierteljahrhundert scheitern alle baden-württembergischen Landesregierungen im Umgang mit (Bürgerkriegs-)Flüchtlingen vom Balkan. Selbst Grün-Rot legt in der Debatte um die Republik Kosovo Verhaltensweisen an den Tag, die beide Parteien früher an CDU und FDP nicht scharf genug kritisieren konnten.

 | 3 Kommentare

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!