KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Sternemenü für Kontext-Unterstützer

Sternemenü für Kontext-Unterstützer
|

Datum:

Wir wissen, was wir an unseren treuen Kontext-UnterstützerInnen haben. Deshalb sind sie bei unserer Promi-Spendenaktion auch dabei. Für die aktuelle Danke-schön-Aktion zaubert Sternekoch und Buchautor Vincent Klink ein Überraschungsmenü auf der Wielandshöhe. (Folge VI unserer Werbeaktion um neue Kontext-Unterstützer)

Kochen und Schreiben sind seine Leidenschaft. Deshalb unterstützt Vincent Klink die Kontext:Wochenzeitung. Bei unserer Eröffnungsveranstaltung in der Stuttgarter Türlenstraße hat der mit vielen Talenten gesegnete Koch zum Bassflügelhorn gegriffen und mit dem Pianisten Patrick Bebelaar den Kontextstart musikalisch begleitet. Für unsere Danke-schön-Aktion greift er nun drei Jahre später zum Kochlöffel und lädt die Gewinner auf die Wielandshöhe ein. Seine Küche richtet sich nicht nach Firlefanz und kunstvollen Verrenkungen auf dem Teller. Sein Credo lautet: Bodenständigkeit, Tradition ohne Heimattümelei, Eins-a-Zutaten, gerne auch aus der Region. Das passt zu Kontext.

Und dieses Sternemenü können Sie als treue Kontext-Unterstützer gewinnen. Es gibt Menschen, die Kontext seit Jahren unterstützen und die sollen bei unserer Werbeaktion nicht leer ausgehen. Falls Sie gewinnen, dürfen Sie eine Begleitperson mitbringen, sagt Vincent Klink. Und die sollen nicht nur exzellent essen, sondern bei Tisch zwei Redaktionsmitglieder alles fragen, was sie schon immer über dieses kleine, spendenfinanzierte Projekt wissen wollten. Meister Klink kocht für vier Genuss-Süchtige ein Kontext-Spezialmenü.

Lust gemacht auf ein sternemäßiges Essen, bei dem der Genuss garantiert nicht zu kurz kommt und Sie das Neueste von Kontext erfahren können? Seit zwei Jahren treu/e Kontext-UnterstützerIn?

Dann schreiben Sie uns eine Postkarte an die Hauptstätterstraße 57 in 70178 Stuttgart oder schicken eine Mail an Verwaltung--nospam@kontextwochenzeitung.de, und zwar bis zum Montag, 21. Juli (Poststempel/Maildatum). Und nicht vergessen: Wir brauchen Ihren

Namen
Adresse
Telefonnummer

Stichwort: "Vincent Klink".

Nur so können wir mit Ihnen einen persönlichen Termin auf der Wielandshöhe ausmachen, falls Ihre Karte aus den Einsendungen gezogen wird. Also: Name, Adresse, Telefonnummer und Stichwort bitte mitschicken. 

Und hier als Appetithappen noch ein Motto des schwäbischen Küchenphilosophen und leidenschaftlichen Kochs Vincent Klink: 

"Wenn Gastronomie, dann bitte mit Vollgas. Sehr passend empfinde ich den Ausspruch des ehemaligen Formel-1-Weltmeisters Mario Andretti: 'If you feel that you are in full control – you are not going fast enough!'"

 

Mehr zu Vincent Klink erfahren Sie auf seiner Homepage: www.wielandshoehe.de.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


2 Kommentare verfügbar

  • Helmut Lang
    am 13.07.2014
    Antworten
    Dumm gelaufen für mich, denn so lange kenne ich Kontext nicht. Erst seit Albrecht Müller von den Nachdenkseiten regelmässig einen Link zu euch verwendet, habe ich euch kennen und schätzen gelernt.
    Ich habe festgestellt, dass ein gewisser Herr Josef Otto Freudenreich sei langer Zeit an massgeblicher…
Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!