Queerfeindlichkeit und Leuchtlinie

Weil sie lieben, wie sie lieben

Auf offener Straße beleidigt, bespuckt, angegriffen: Der Alltag von queeren Menschen ist allzu oft von Angst bestimmt und die Gewalt nimmt zu. Bei der Polizei finden Betroffene nicht immer Zuflucht, dafür bei den Beratungsstellen der Leuchtlinie.

Wohin mit Andi?

Normalerweise können alte Verkehrsminister weiterverwertet werden, mit etwas Glück bringen sie es noch zum Lobbyisten. Unvergessen ist Matthias Wissmann (CDU), der nach fünf Jahren im Kabinett von Helmut Kohl (CDU) zum Präsident des Verbands der Automobilindustrie aufstieg, dem vielleicht einflussreichsten Interessenverband der Republik. Ein vergleichbarer Karrieresprung wäre im aktuellen Fall aber wahrscheinlich zu viel verlangt: Denn wer zur…

1 Kommentar

Schulpolitik in Baden-Württemberg

Helfen kann nur ein Wunder

Gegen den Bildungsabstieg des einstigen Vorzeigelands Baden-Württemberg helfen nur radikale Einschnitte ins zerklüftete Schulsystem. Die jedoch wollen CDU und FDP trickreich verhindern. Und die Grünen überlassen den Reformverweigern die neu entflammte öffentliche Debatte.

 | 10 Kommentare
Solidarität gegen Kameraderie. Foto: René Priebe

Opfer von Polizeigewalt

Solidarität gegen Kameraderie

Wenn Polizist:innen im Einsatz Menschen töten, hat das selten strafrechtliche Konsequenzen. Nach den milden Urteilen gegen Mannheimer Beamte im Fall Ante P. wird nun Geld gesammelt. Für die Angehörigen – und für den verurteilten Beamten.

 | 1 Kommentar

Ostermarsch in Stuttgart

Mut machen in kriegerischen Zeiten

Sie sind mehr als nur eine schöne Tradition: die Ostermärsche für den Frieden. Am Samstag zogen mehrere Tausend Menschen durch Stuttgart, um für Friedensverhandlungen und Waffenstillstände zu demonstrieren.

Puffbesitzer gegen Breymaier

Zur Sache Prostitution

Puffbesitzer John Heer klagt gerne. Diesmal ist die frühere SPD-Landeschefin Leni Breymaier dran. Sie darf nicht mehr sagen, dass es den Frauen in seinen Etablissements schlecht geht. Das ist wichtig für Heer, weil das Aus für Bordelle in Stuttgarts Rotlichtviertel droht.

 | 7 Kommentare

St. Maria

Pilze züchten in der Kirche

Theater, Blockflöten, eine Zukunftswerkstatt, Klimaprotest und die Steigbildmethode: Für die Kirche St. Maria in Stuttgart haben Ania Corcilius und Romy Range ein überraschendes Kulturprogramm zusammengestellt.

Herrenfußball

Pervertierte Profi-Liga

Frustrierte Fans, Korruption, Greenwashing und trotzdem volle Stadien: Das neue Fußball-Buch von Christoph Ruf "Genug geredet" liefert Steilpässe für neue Diskussionen.

 | 2 Kommentare
1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer Mittwoch morgens unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!