Die grenzenlose Gier der Pharmakonzerne

5,8 Millionen Menschen haben die Schorlau-Verfilmung "Dengler – Die letzte Flucht" im ZDF gesehen: Medikamente werden schon lange nicht mehr nur verschrieben und verkauft, weil sie heilen. Vielmehr bringen sie den Pharmakonzernen eine Menge Geld. In der Realität sieht das nicht anders aus, sagt unser Experte.

 | 12 Kommentare

Mutmacher Molitor

Schau an, wen man auf Facebook alles finden kann. Wolfgang Molitor, den schwarzen Sheriff der "Stuttgarter Nachrichten" (StN) zum Beispiel. Er ist ein netter Kollege mit bisweilen merkwürdigen Ansichten, aber den Menschen zugewandt. Diesmal hat es eine blonde Frau getroffen, die ein wichtiges Amt anstrebt. Sie will für die CDU in den Landtag, heißt Stefanie Schorn (39) und ist von ihrer Partei am vergangenen Wochenende nominiert worden. Dazu hat…

10 Kommentare

Piëch hat den VW-Plan

Der Gewinner des Machtkampfs an der VW-Spitze sei Martin Winterkorn, der Verlierer Ferdinand Piëch. So lautet die einhellige Meinung, auch bei Porsche in Zuffenhausen. Weit gefehlt, kommentiert unser Autor. Wenn einer einen Plan habe, dann der bockelharte Patriarch.

 | 2 Kommentare

"Geschwätz im Suff"

Die "Neoschutzstaffel" ist offenbar das Hirngespinst junger Männer. Sie wollten prahlen in ihrem Freundeskreis, in dem Springerstiefel ebenso dazugehörten wie Hakenkreuze. Nur die Hitler-Verehrung, sagt einer der Zeugen im NSU-U-Ausschuss, sei ihm auf die Nerven gegangen.

 | 4 Kommentare

Der Tod im Lauf

Wieder einmal ist die Oberndorfer Waffenschmiede Heckler & Koch in den Schlagzeilen. Diesmal wegen schief zielender Sturmgewehre. Vergessen werden dabei der Skandal von Mexiko und die Untätigkeit der Stuttgarter Staatsanwaltschaft.

 | 11 Kommentare

Privatsache Grexit

Kommt er oder kommt er nicht, der politisch gewollte Grexit oder der versehentliche Ausstieg aus dem Euro namens Graccident? Die Unsicherheit über die Zukunft zermürbt ein ganzes Volk. Täglich gibt es neue Wasserstandsmeldungen zur finanziellen Lage. So mancher Hellene greift zur Selbsthilfe.

 | 4 Kommentare

Hermann macht mobil

Verkehrsminister Winfried Hermann will Baden-Württemberg zur Pionierregion nachhaltiger Mobilität machen. Wer in Stuttgart unterwegs ist, merkt schnell, dass die Landeshauptstadt davon noch weit entfernt ist.

 | 1 Kommentar

Mummlos gegen Mappus

Wolf-Dietrich Hammann, ehemals Polizeipräsident in Stuttgart, hätte den Schwarzen Donnerstag verhindern können. Seine Argumente gegen den Einsatz waren ziemlich überzeugend. Aber dann fehlte ihm der Mumm, sich gegen Regierungschef Stefan Mappus (CDU) durchzusetzen.

 | 3 Kommentare

Szenen dieser Ehe

Jetzt sind sie also wieder hochgezogen an den historischen Ort in der Stuttgarter Halbhöhenlage, die Fuhrleute der grün-roten Koalition. Im "Haus der Architekten", mit angemessenem Weitblick über die Stadt, dort, wo das Bündnis vor vier Jahren ausverhandelt wurde, sekundierten die Landesvorstände beider Parteien, als der Eheschwur erneuert wurde: Winfried Kretschmann und Nils Schmid wollen gemeinsam weiterregieren über 2016 hinaus. Eine Schaubühne über die Schicksalsjahre einer politischen Ehe.

 | 4 Kommentare

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!