KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Auf bald und bis zum nächsten Relaunch

Auf bald und bis zum nächsten Relaunch
|

Datum:

Alles neu macht(e 2013) der (1.) Mai. Zur Ausgabe 109 vor 14 Monaten erschien die Kontext:Wochenzeitung mit einem völlig neu gestalteten Online-Auftritt. Der Relaunch unserer Website, den wir mit der heutigen Ausgabe präsentieren, krempelt nichts um, sondern ergänzt, schreibt fort und bietet neue Möglichkeiten.

Die Optik der Seite ist wenig bis gar nicht verändert dort, wo unsere Artikel stehen. Anders sehen Kopf und Fuß der Website aus: Sie sind zum einen farblich deutlicher vom Lesestoff-Bereich abgehoben als bisher, vor allem aber sind sie in ihren Inhalten neu aufgebaut.

Der Seitenkopf ist niedriger geworden, nimmt weniger Platz weg und ermöglicht so, dass auf den ersten Blick mehr vom redaktionellen Angebot als bisher wahrgenommen werden kann. Dafür sind einige Features, die kaum genutzt (oder nicht verstanden) worden sind, entweder verschwunden oder mehr in den Mittelpunkt gerückt. Das gilt insbesondere für die Suchfunktion, die bisher tatsächlich erst gesucht werden musste und dann eher eine abschreckende als eine einladende Wirkung hatte.

Diese und andere Erkenntnisse mehr, die zu Veränderungen führten, haben wir nicht zuletzt den Studenten der Hochschule der Medien (HdM) in Stuttgart zu verdanken, die sich im Wintersemester 2013/14 mit unserem Internetauftritt wissenschaftlich beschäftigten. In Nutzerumfragen und Labortests konnten die damaligen Drittsemester des Studiengangs Online-Medien-Management erforschen und danach überzeugend darlegen, welche bisherigen Features funktionieren und welche nicht. Vergleichende Analysen mit anderen Websites erbrachten darüber hinaus eine ganze Reihe von Vorschlägen, was wir anders, besser oder zusätzlich machen sollten.

Einige davon haben wir umgesetzt. Anderes, das nicht weniger wünschenswert wäre, mussten wir freilich auf die Warteliste verschieben, denn Veränderungen auf einer Website sind immer auch mit grafischem und programmiertechnischem Aufwand verbunden und kosten also Geld. Und das ist bei Kontext nun mal knapp.

Die Neuerungen sind allesamt so gestaltet, dass sie selbsterklärend funktionieren (müssten). Deshalb ersparen wir uns an dieser Stelle die Aufzählung im Detail. Für Rückmeldungen, positive wie negative, sind wir dankbar. Bitte per E-Mail an: redaktion--nospam@kontextwochenzeitung.de.

Umgesetzt haben den Relaunch unsere bewährten Systemzauberer Andreas Mayer (Grafik) und Thomas Schwuchow (IT-Bereich), die schon 2013 im Mai alles neu gemacht hatten. Ihnen, den Studenten und der Hochschule gilt unser herzliches Dankeschön. Und weil das Internet nun mal ein schnelles Medium ist, in dem sich ständig neue Möglichkeiten auftun, fügen wir gleich noch ein fröhliches "Auf bald und bis zum nächsten Mal" an.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


4 Kommentare verfügbar

  • Ulrich Scheuffele
    am 07.07.2014
    Antworten
    in der Zwischenzeit haben sogar wir Leute vom Lande begriffen, wie die neue Version funktioniert. Die Suchfunktion ist wirklich ein großer Fortschritt.
Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!