Ausgabe 403
Editorial

"Ich schätze Kontext, weil ...

Datum: 19.12.2018
... Medien wie Kontext heute wichtiger denn je sind. Die Demokratie ist immer dann gefährdet, wenn man sich ihrer sicher glaubt. Und das nun zu Ende gehende Jahr hat uns diese Gefahr noch einmal besonders drastisch vor Augen geführt. In solchen Zeiten sind Medien, die sich kritisch mit dieser Entwicklung auseinandersetzen, die demokratische Spielregeln verteidigen und für die Pressefreiheit kämpfen unverzichtbar. Deshalb lese ich Kontext."

Bascha Mika, 64, ist seit April 2014 Chefredakteurin der "Frankfurter Rundschau". Davor war sie  mehr als zehn Jahre lang Chefredakteurin der taz. Sie hat mehrere Bücher zu feministischen Themen geschrieben, ihre Biographie über Alice Schwarzer löste eine kontroverse Debatte aus. Sie ist Honorarprofessorin an der Universität der Künste.

Unterstützen auch Sie Kontext!

Mit einer regelmäßigen Spende, dem "Soli".
Das Online-Formular finden Sie hier.

Sie unterstützen uns schon regelmäßig? Dann spenden Sie einmalig.
Alle Infos dazu finden Sie hier.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!
botMessage_toctoc_comments_9210
KONTEXT per E-Mail:  

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochs um 9 Uhr unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail. Datenschutz-Hinweis

Letzte Kommentare:
















Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!