Gute Bank, schlechte Bank

Die Bankenrettung aus Steuermitteln hat zu einer gigantischen Vermögensvernichtung bei Otto Normalverbraucher geführt. 500 Milliarden Euro weniger haben die Bürger in der Tasche oder auf der hohen Kante, kritisiert Wirtschaftsexperte Prof. Dr. Bernd Nolte und erklärt, wie aus einer guten Bank eine schlechte wird.

 | 1 Kommentar

Drinnen bleiben

Mark Pollmann möchte ein Zeichen setzen. Am 17. Februar 2012 wurde der Stuttgarter zu einer Geldstrafe wegen Hausfriedensbruchs verurteilt, weil er am 26. Juli 2010 den Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs besetzt hatte. Doch statt die Geld- strafe zu bezahlen, trat er eine Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Rottenburg an.

 | 1 Kommentar

"Ich bin farbig, nicht blass"

Sie setzt "auf Sieg" und will gleichzeitig "verhärtete Fronten auflockern". Bettina Wilhelm, 47, Anfang Mai von der Stuttgarter SPD bei nur einer Gegenstimme zur Kandidatin für die Oberbürgermeisterwahl nominiert, demonstriert im Kontext-Interview Selbstbewusstsein. Die parteilose Erste Bürgermeisterin von Schwäbisch Hall verortet sich selbst in der Mitte zwischen dem konservativen Kandidaten Sebastian Turner und dem grünen Bewerber Fritz Kuhn.

Hinter der glänzenden EU-Fassade

Vor einem Jahr berichtete Kontext-Fotograf Chris Grodotzki zum ersten Mal über "illegale" Migranten in Calais. In der Stadt am Ärmelkanal bleiben die Flüchtlinge auf ihrem Weg nach Großbritannien stecken. Chris Grodotzki hat die "Illegalen" ein zweites Mal besucht. Entstanden ist eine eindrückliche Audiovision.

Wenn's stinkt

Im reichen Stuttgart stinken öffentliche Toiletten. Trotz Reichtum fällt das nicht so auf, weil wir Volksfest, Fischmarkt und Flohmarkt haben – es vermischt sich.

 | 1 Kommentar

Die Krise ist vorüber

Wir heben die Hand zur Abstimmung und merken, dass Bizeps und Trizeps mit den Lachmuskeln zu tun haben müssen. Die Krise ist vorüber, alle Frauen und Männer sind ungewöhnlicherweise an Bord geblieben, und wir passen gerade die Satzung von Kontext e. V. der täglichen Arbeit und Idee von Kontext an, schreibt Vereinsvorsitzender Uli Reinhardt in seinem Editorial.

Der Nazi und die Verfassung

Vor 63 Jahren trat das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland in Kraft. Einer seiner "Väter" war der bis heute hoch angesehene und hoch dekorierte CDU-Politiker Paul Binder. Seine Rolle in der Nazizeit wurde verschwiegen. Der Bankmanager aus Stuttgart war einer der wichtigsten Organisatoren der "Arisierung". Er profitierte vom Raub "jüdischen" und osteuropäischen Eigentums.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!