KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Fantasie für ein Soli-Abo

Fantasie für ein Soli-Abo
|

Datum:

Walter Sittler kennt man als Schauspieler und als engagierten S-21-Kritiker. Doch der Stuttgarter hat noch eine andere, weniger bekannte Seite: Er hat ein Kinderbuch geschrieben. Drei Exemplare verlosen wir diese Woche unter neuen Soli-AbonnentInnen - natürlich signiert.

Unser Ziel heißt 1500. So viele Soli-AbonnentInnen sollen es bis Jahresende werden. Seit unserer Buchaktion, mit der wir unter den wöchentlichen Neuzugängen Bücher verlosen, sind es immer mehr geworden. Mit ihrer monatlichen Spende zahlen sie für etwas, was sie auch kostenlos im Netz anschauen könnten. Sie sind das Rückgrat von Kontext:Wochenzeitung, sie ermöglichen, dass wir Woche für Woche investigative Geschichten, Hintergrundberichte, Porträts und Reportagen ins Netz stellen können. Dafür sei Ihnen herzlich gedankt.

Wir freuen uns über alle neuen SpenderInnen, denn sie garantieren die Unabhängigkeit von Kontext. Und weil das so ist, verlosen wir unter allen Neuen seit fünf Wochen Bücher unserer Autoren und Unterstützer.

In dieser Woche ist es "Malin" von Walter Sittler. Nein, es ist kein S-21-Buch, sondern zeigt eine unbekannte Seite des Schauspielers und S-21-Gegners. Sittler hat ein Kinderbuch geschrieben. In Malin erzählt er die Geschichte eines Schauspielers, der seinen Kindern in Briefen eine Geschichte erzählt. Der befindet sich auf einer Theatertournee quer durch Deutschland, als es eines Abends an seinem Fenster klopft und ein pelziges Wesen um Einlass bittet. Es ist Malin, der die Hilfe des Schauspielers braucht und ihn auf seinen Reisen begleitet.

Und wer nun mutmaßt, dass dieses Buch verdächtig Autobiographisches enthält, liegt völlig richtig. In den Briefen an seine Kinder Jennifer, Benedikt und Lea-Marie hat Walter Sittler diese fantasievolle Geschichte für Kinder und Erwachsene aufgeschrieben, als er selbst auf Tournee war. Das Buch ist mit Zeichnungen von Marcel Keller illustriert. 

Das Mitmachen ist ganz einfach: Das Formular anklicken, ausfüllen und abschicken. Wer dies bis zum Dienstag, 18. Juni, 24 Uhr getan hat, ist bei der Verlosung des Kinderbuchs von Walter Sittler dabei. Sie können auch den Weg über E-Mail (abo--nospam@kontextwochenzeitung.de) oder über unsere Vordrucke wählen.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


0 Kommentare verfügbar

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!