KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

11 Jahre KONTEXT

Wir feiern

11 Jahre KONTEXT: Wir feiern
|

Datum:

Sapperlot – sind wir doch tatsächlich schon 11 Jahre alt. Ging schnell. Und muss gefeiert werden! Die Schnapszahl hat uns zwar die Seuche aufgezwungen, aber sie passt auch irgendwie zu Kontext: Immer ein bisschen struppig und abseits ausgetretener Pfade, immer etwas nebenraus, ohne Blaupause den neuen journalistischen Weg jenseits von Verlegerpresse und öffentlichem Rundfunk gesucht, dabei manchmal finanziell kurz gestrauchelt, aber nie gefallen – auch dank unseren UnterstützerInnen. Darauf einen Tusch! Und ein Fest: Das Stuttgarter Theaterhaus hat uns ein besonderes Geschenk gemacht und überlässt uns am Sonntag, dem 12. Juni ab 15 Uhr die Bühne – und die wird voll: mit Karikaturen wie den strippenden CDU-Chippendales Hauk und Strobl, mit unserem Politcomic "Der Ökodiktator", mit Musik und Kabarett am Abend. Also: den 12. Juni schon mal fett rot anstreichen im Kalender.

Und weil wir nicht nur zurück, sondern auch nach vorne blicken, wollen wir an diesem Tag auch über "die Zukunft des Journalismus" diskutieren – auf einem Panel, das genauso heißt. 11 Jahre Kontext, das heißt auch: 11 Jahre spendenfinanzierter, gemeinnütziger Journalismus. Längst sind wir damit nicht mehr allein. Bundesweit sind Projekte entstanden wie Correctiv oder Netzpolitik.org, und es werden immer mehr – gerade geht Karla in Konstanz an den Start. Und optimistisch macht uns auch: Erstmals hat es die Förderung dieser gemeinnützigen Medienprojekte in einen Berliner Koalitionsvertrag geschafft.

Also: Auf in die Zukunft! Kontext hat auch nach 11 Jahren noch viele Ideen – wir fangen gerade erst an. Lassen Sie sich überraschen. Auf die nächsten 11 Jahre! Wir sehen uns im Theaterhaus.


Karten erhalten Sie ab sofort direkt über das Theaterhaus Stuttgart, online oder telefonisch unter 0711 4020720.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


0 Kommentare verfügbar

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!