KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Spendenaufruf: Kontext und der G-Punkt

Spendenaufruf: Kontext und der G-Punkt
|

Datum:

Berichterstattung über die AfD und ihre GespielInnen kostet Geld. Im Falle des Gerichtsverfahrens gegen den Mitarbeiter zweier AfD-Abgeordneter, dessen Namen wir nicht mehr vollständig nennen dürfen, so viel, dass es uns an anderer Stelle fehlt. Deshalb rufen wir zu Spenden auf. Für die Abwehr von Angriffen auf Kontext und für die Fortführung unseres Bildungsauftrags: die Vermittlung von medialen Wissensinhalten und Spielregeln sowie die bildungsrelevanten Medienkompetenzen in breiter und öffentlicher Form.

Spendenkonto:

KONTEXT: Verein für ganzheitlichen Journalismus e.V.
GLS-Bank
IBAN: DE80 4306 0967 7011 8506 00
BIC: GENODEM1GLS

Vergessen Sie nicht, uns Ihre Adresse mitzuteilen, wir benötigen sie für Ihre Spendenbescheinigung!

Wenn Sie uns dauerhaft unterstützen wollen, füllen Sie unser Soli-Formular aus. Wo? Hier!


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


6 Kommentare verfügbar

  • Sascha Gottfried
    am 31.08.2018
    Antworten
    Ich unterstütze euch ab sofort mit einem Soli-Abo und stärke euch symbolisch den Rücken. Bleibt mutig!
Kommentare anzeigen  

Neue Antwort auf Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!