OB-Wahl in Stuttgart

Der extreme Realist

Polarisieren ist brandgefährlich, am Ende verschreckt man noch die bürgerliche Mitte. Hannes Rockenbauch, der Oberbürgermeister in Stuttgart werden will, tut es trotzdem und mit voller Absicht. Er meint, dass Politik Streit und radikale Positionen braucht, um die Probleme einer extremen Wirklichkeit angehen zu können.

 | 7 Kommentare

Sex!

Ha, hab' ich Sie! Der Trick ist alt, aber kürzlich aufgefrischt bei einer Fridays-for-Future-Demo. "Sex", schreit es da fett von einem Plakat, und nach dem Eyecatcher die Botschaft: "Stop screwing with our planet." Versuchen wir's also mit Sex, weil sich ja sonst keiner für die Umwelt interessiert oder für eine OB-Wahl in Stuttgart, wie Cornelius Oettle in einer göttlichen Glosse in der taz gelästert hat.

Denn darum geht's doch. Um die Rettung…

3 Kommentare

OB-Wahl in Stuttgart

Verfilzt noch mal

Das Team hinter Frank Nopper ist bestens vernetzt in Politik und Wirtschaft. Und mit dem weitaus höchsten Etat lässt sich prima Wahlkampf machen.

 | 3 Kommentare

U-Ausschuss zum Expo-Pavillon

Frauen im Fokus

Parlamentarische Untersuchungsausschüsse können eine Eigendynamik entwickeln, die schon mal Regierungsmitglieder das Amt kostet. Der zum Baden-Württemberg-Pavillon auf der Expo in Dubai 2021 lieferte schon am ersten Tag bemerkenswerte Einblicke ins CDU-geführte Wirtschaftsministerium.

Corona-Fonds für KMU

Warten auf Staatsknete

Mit einem Beteiligungsfonds will das Land Baden-Württemberg coronageschädigte Firmen retten. Eine Milliarde Euro stehen bereit, um die Kapitaldecke von kleinen und mittleren Unternehmen vorübergehend zu erhöhen und zu stabilisieren. So der Plan. Aber es tut sich nichts.

Besondere Helden

Vielen Dank, Jogi!

Kalt duschen gegen Corona. Vorsicht, Leute, wir sind nicht in den Subtropen. Auf dem Sofa rumliegen kann auch nicht jede/r. Alle Freiheiten haben nur die Nationalkicker, die uns endlich ein "Querdenker"-freies Thema beschert haben.

Kosovo

Abgeschoben in den Corona-Hotspot

Im Landkreis Biberach wurde eine Familie auseinandergerissen. Nach fast 29 Jahren in Deutschland sind die Eltern in den Kosovo abgeschoben worden. Mitten in der Coronakrise. Die traurige Geschichte steht exemplarisch für eine menschenverachtende grün-schwarze Abschiebepolitik.

 | 2 Kommentare

Gefängnis

"Da hat keiner was davon"

In den ersten beiden Urteilen zur sogenannten Stuttgarter "Krawallnacht" wurden zwei junge Männer zu jeweils zweieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Thomas Galli hat 15 Jahre lang in Haftanstalten gearbeitet. Ein Gespräch über Rache und angemessene Strafen.

Corona-Amnestie in der Türkei

Von Fakten und Lügen

Es gibt nicht immer Wasser, kaum Seife und zu wenig Masken, es gibt Gewalt und kein Abstandhalten. Mafiabosse kommen frei, Schwerkranke nicht, und auch JournalistInnen bleiben in Haft. Covid-19-Tage in türkischen Gefängnissen.

"The Trial of the Chicago 7"

Angeklagte klagen an

Aaron Sorkins "The Trial of the Chicago 7" erzählt von einem berühmt-berüchtigten Prozess gegen US-amerikanische Politaktivisten, die 1968 gegen den Vietnamkrieg protestierten. Das Gerichtsdrama ist hochaktuell, auch weil es die Frage stellt: Ist das herrschende System reformierbar oder muss es gestürzt werden?

OB-Wahl in Stuttgart

Der Metropolen-Schultes

Da wird die "kilometertiefe Verwurzelung" in seiner Vaterstadt wenig nützen, die Frank Nopper so gern beschreibt. Sollte der 59-Jährige ins Stuttgarter Rathaus einziehen, trifft er auf eine hochkomplexe Stadtgesellschaft, die in wesentlichen Teilen immun ist gegen joviales Auftreten.

 | 1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!