KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Ich unterstütze Kontext – und Sie?

Ich unterstütze Kontext – und Sie?

Datum:

"Ich finde Kontext klasse, weil dort investigativer Journalismus gekonnt praktiziert wird und die Redaktion das Herz am rechten Fleck hat."

Made Höld mischt seit Jahrzehnten mit Humor und Chuzpe Oberschwaben auf und zeigt dabei jedes Mal, was alles falsch läuft in unserem Land. Die Aktionen des politischen Aktivisten sind widerborstig und bunt, er hat sich als Landratskandidat aufstellen lassen, um das verfilzte System hinter diesen Wahlen aufzuzeigen. Vor einer Weile haben er und seine Kumpels eine digitale Menschenkette gegen rechts organisiert und Martin Schulz, Präsident des EU-Parlaments, als Schirmherrn gewonnen. Made Höld ist einer mit Rückgrat und Haltung, der sich von niemandem in die Knie zwingen lässt. Genau deshalb passt er so gut zu Kontext

 

Kontext braucht Geld, um die Zukunft zu sichern!

Unterstützen Sie uns mit einer regelmäßigen Spende, dem Soli!
Das Online-Formular finden Sie hier.

Sie zahlen schon den Soli? Dann spenden Sie uns einmalig!
Alle Infos dazu hier.

Sie suchen ein Weihnachtsgeschenk? Verschenken Sie den Soli!
Das Online-Formular finden Sie hier. Teilen Sie uns bitte mit, wen Sie beschenken wollen.

Alle, die bis zum Jahresende den Soli zeichnen, erhalten das Buch "Die schützende Hand" von Bestsellerautor Wolfgang Schorlau.

 

 

 

 

 

Sie lesen keine Krimis? Wie wäre es mit einer Karikatur von Kontext-Autor Oliver Stenzel? Ausgedruckt auf hochwertigem Papier in DIN A4 und handsigniert. Schicken Sie uns einfach eine kurze Mail.

 

 

 

Geschenkabo: Damit Sie an Weihnachten nicht mit leeren Händen dastehen, erhalten Sie von uns ein Dankschreiben und einen Abzug unserer Weihnachtskarikatur von Kostas Koufogiorgos auf Fotopapier zum Verschenken.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


0 Kommentare verfügbar

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!