Faules Pack

Von zynischen Wüstenrallyes bis zu der unfähig-fleißigen Boniertheit (sic) der Wirtschaftslenker – Peter Grohmann findet dank seiner Oma aus Zittau die passend wetternden Worte und mangels Black-Panther-Gruß zeitgemäßen Trost in der Werbung.

Fluchtgeschäfte

Fünf junge Journalisten haben sich auf den Weg an die EU-Außengrenze zwischen der Ukraine und der Slowakei gemacht. Sie sind Mitglieder der "Jungen Presse Berlin", die Nachwuchsreporter dabei unterstützt, Erfahrung zu sammeln. In der Kontext:Wochenzeitung berichten sie von ihren Beobachtungen an der Hightechgrenze zum Land der nächsten EM, dem die deutsche Politik momentan mit einem Boykott wegen Menschenrechtsverletzungen droht.

Der Breivik in uns

Die Empörung über Anders Breiviks Aussagen zu Prozessbeginn war allgemein. Aber die Reaktionen der Medien blieben weit hinter dem Gegenstand zurück. Selbst wenn man das für den bloßen Ausfluss eines kranken Gehirns hielte, täte man gut daran, sich damit auseinanderzusetzen, statt in der Pose der Entrüstung zu erstarren. Ein Essay von Thomas Rothschild.

 | 1 Kommentar

Die Pakistan-Connection

Wenn die verfeindeten Atommächte Indien und Pakistan Raketen testen, zuckt die Welt zusammen. Wie im vergangenen Monat. Erst feuerte Indien eine atomwaffenfähige Rakete ab, eine Woche später Pakistan. Woher stammt die Bombe? Jetzt freigegebene US-Dokumente nähren den Verdacht, das frühere Kernforschungszentrum Karlsruhe könnte 1978 eine unrühmliche Rolle gespielt haben.

1000 Dank!!!

Wir machen weiter! Das Unmögliche ist möglich. Kontext hat (fast) 1000 solidarische Abonnentinnen und Abonnenten – und dafür 1000 Dank. Sie halten das kleine Schiff auf hoher See, so wunderbar, wie es die Zeichner von Discodoener ins Bild gesetzt haben. Genau sind es 926, aber zusammen mit den Spenden können wir sagen: Das erste Ziel ist erreicht, es geht ins zweite Jahr. Getragen von unseren Leserinnen und Lesern, die überzeugt sind: Kontext ist mir's wert. Je mehr es sind, desto besser. Und dann schaffen wir auch die 1000er-Marke – und noch viel mehr.

 | 1 Kommentar

Lust auf gute Musik?

Zum Kontext-Jubiläumskonzert mit dem südafrikanischen Musikpoeten Vusi Mahlasela am 10. Mai im Theaterhaus Stuttgart verlosen wir fünfmal zwei Eintrittskarten. Lust auf gute Musik? Einfach weiterlesen und dann eine E-Mail mit Name, Adresse und Telefonnummer an uns schicken. Viel Glück und 1000 Dank.

Herrn K.s Gespenst

Es geht ein Gespenst um bei den Grünen in Baden-Württemberg, das Gespenst des Kommunismus. Gerufen hat es der Ministerpräsident persönlich, und zwar in einem SWR-Interview vor großem Fernsehpublikum. Nicht nur Berufsverbotsopfer wie die Esslinger Lehrerin Sigrid Altherr-König und die GEW sind geschockt, sondern auch etliche Grüne.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!