KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

"Kontext jetzt unterstützen, weil ..."

"Kontext jetzt unterstützen, weil ..."
|

Datum:

"Wir stehen heute an einem Wendepunkt in der Geschichte. Die Klimakrise ist kein Gespenst der Zukunft, sondern eine Existenzfrage für viele Menschen auf diesem Planeten. Deswegen dürfen wir nicht zögern. Wir müssen etwas tun. Dafür braucht es angemessene Berichterstattung. Unterstütze deswegen einen Journalismus, der die Klimakrise ernst nimmt und sich traut, die großen Fragen zu stellen!" [Charlotte von Bonin]

"Wie wir mit der Klimakrise umgehen – gesellschaftlich und individuell – hängt elementar davon ab, welche Geschichten öffentlich über sie erzählt werden. Wo bleibt ernsthafte Berichterstattung, die klar die Probleme unserer Zeit aufzeigt und nach Wegen fragt, sie anzugehen? Kontext zeigt: Ehrlicher und unmissverständlicher Journalismus ist möglich – und gerade in Zeiten der Klimakrise genau das, was wir brauchen." [Nisha Toussaint-Teachout]

Charlotte von Bonin und Nisha Toussaint-Teachout gehören zum Gründungskreis von Fridays for Future Stuttgart.

Unterstützen auch Sie Kontext!

Mit einer regelmäßigen Spende, dem "Soli".
Das Online-Formular finden Sie hier.

Sie unterstützen uns schon regelmäßig? Dann spenden Sie einmalig.
Alle Infos dazu finden Sie hier.

 

 

 


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


0 Kommentare verfügbar

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!