KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Verrückte Welt

Verrückte Welt
|

Datum:

Rund 100 Gäste haben am Sonntagabend mit uns die Eröffnung der Fotoausstellung zum Jubiläum von Kontext gefeiert. Der Kontext-Fotograf Joachim E. Röttgers zeigt insgesamt 42 Bildtafeln mit den besten Fotos aus fünf Jahren couragiertem Journalismus. "Joachim E. Röttgers ist nie Voyeur, er bestätigt nie Vorurteile, sondern lichtet die Welt so ab, wie sie ist. Davor habe ich großen Respekt", sagte Leni Breymaier, die Verdi-Landeschefin, in ihrer Eröffnungsrede. Noch bis zum 29. Juni können Sie die Ausstellung in der Galerie des Stuttgarter Theaterhauses genießen. Also kucken Sie mal vorbei!

Die Welt, so, wie sie ist, kann aber auch ganz schön ernüchternd sein. Wie die des freien Journalisten, der sich gegen miese Bezahlung und Behandlung gewehrt hat und nun keine Aufträge mehr bekommt. Für Andrea Strobl mit ihrem kleinen Laden in Griechenland ist sie himmelschreiend ungerecht. Aus Athen berichtet sie uns von ihrem Alltag zwischen Rezession und Spardiktat. Manchmal kann sich die Welt plötzlich in die entgegengesetzte Richtung drehen. Im Falle von Jens-Peter Wedlich, der vom Umwelt-Rabauken zum Öko-Unternehmer wurde, wegen einer Plastiktüte!

Eine ganz eigene Sache ist die Welt der Krankenhäuser. Für die, beschreibt Timo Stukenberg vom Recherche-Verbund "Correctiv", sei es "eine Art Sport", Schlupflöcher in der gesetzlichen Qualitätssicherung auszunutzen. Natürlich auch in Baden-Württemberg. Der "Zieldestination für Knastreisen", wie unser Musterland momentan in einschlägigen Kreisen heißt. Wer bitte schön legt denn auch Tourismusreferat und Justizministerium zusammen? Verrückte Welt ...

Falls Sie sich ein optisch anspruchsvolles Stück der selbigen über die Couch hängen wollen: Für 195 Euro gehört eine der hochwertigen Bildtafeln aus der Kontext-Ausstellung Ihnen.


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


1 Kommentar verfügbar

  • Simone de Boulevard
    am 01.06.2016
    Antworten
    BERT!!!! <3
Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!