KONTEXT:Wochenzeitung
KONTEXT:Wochenzeitung

Die Rune

Die Rune

Datum:

Das Foto zu unserer Recherche "Von Rechts wegen" hat hitzige Debatten ausgelöst. Was zeigt das Koppelschloss am Gürtel eines Neonazis? Die Odal-Rune.

Das Foto zu unserer Recherche "Von Rechts wegen" hat hitzige Debatten ausgelöst. Was zeigt das Koppelschloss am Gürtel eines Neonazis? Die Odal-Rune.

Der freundlichen Dame war beim Anblick dieses Fotos beinahe ihre Kaffeetasse aus der Hand gefallen. Das Archivbild unseres Fotografen Martin Storz zeigt ein Mitglied der mittlerweile verbotenen neonazistischen "Aktionsfront Nationaler Sozialisten" (ANS). Auf dem Gürtelkoppel des Nazis ist die sogenannte Odal-Rune zu sehen.

Das kam der Dame irgendwie bekannt vor und trieb ihr kurzzeitig die Schweißperlen auf die Stirn. Diese Rune war dem Symbol auf der harmlosen Kaffeetasse der nichts Böses ahnenden Dame zum Verwechseln ähnlich.

Des Rätsels Lösung: die Tasse der schließlich empörten Dame ("Ich bin doch nicht rechtsextrem") mit dem Symbol war ein Geschenk der Bundeswehr. Und das offizielle Rangabzeichen eines Hauptfeldwebels bei der Bundeswehr ist eben fast zum Verwechseln ähnlich und damit auf den schnellen ersten Blick identisch mit jener von früheren SS-Schergen und heutigen Neonazis vielfach missbrauchten Odal-Rune. Die Verwendung der Rune durch Neonazis ist heute strafbar. (mh)


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT!
KONTEXT unterstützen!

Verbreiten Sie unseren Artikel
Artikel drucken


0 Kommentare verfügbar

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare anzeigen  

Neuen Kommentar schreiben

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:


Ausgabe 513 / Gehirnwurm / Nina Picasso / vor 5 Stunden 27 Minuten
Der Artikel spricht mir aus dem Herzen!




Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!