Der leere Himmel

Gott ist immer heikel. Besonders, wenn man ihn leugnet. Das tut der Stuttgarter Publizist Rolf-Peter Henkel – ausgerechnet im Herder-Verlag. Dort ist man sonst eher dem Papst, seinem Knappen Walter Kasper und Anselm Grün zugeneigt. Was ist passiert in Freiburg?

Wasser marsch

Wasser und Strom braucht jeder. Und weil das so ist, wird gezockt. Früher konnten die Kommunen nicht schnell genug verkaufen, heute wollen sie wieder Selbstversorger sein. Wie Stuttgart, das seine Energie und sein Wasser von der EnBW zurückhaben will. Da heißt es tricksen, tarnen, täuschen.

Cola fett

Bis zum 12. August können uns die Probleme der Welt gestohlen bleiben – wir sind auf Medaillenjagd, wir gucken, dass wir oben bleiben in London! Gut, es wird Tage geben, in denen wir Deutschen leer ausgehen. Aber man muss auch mal abschalten können und zu einem guten Ökobier, nicht Cola, greifen dürfen, wettert Peter Grohmann.

 | 1 Kommentar

Der Schnee ist schwarz

Ein Meinungsvirus geht um. Ein mächtiges Monster, das Fakten, Tatsachen und Sachverstand zerkaut und sie gierig verschluckt. Eine Polemik von Rainer Wochele.

Kleine Zeitschrift, große Nummer

Sie sind frech, sie sind gut und waren der Motorpresse wohl zu teuer. Vor drei Jahren setzte der Verlag Monika Schulz und 16 ihrer Kolleginnen vor die Tür. Fünf davon haben nun ein eigenes Reisemagazin gegründet. Und einen Verlag gleich dazu.

 | 1 Kommentar

Winne, der Kreuzfahrer

Moralische Fragen: ausgerechnet der grüne Verkehrsminister und Fahrradfahrer Winfried Hermann macht umweltschädlichen Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff – wie schlimm ist das?

 | 4 Kommentare

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!