Ausgabe 406
Medien

Top 5 im Dezember

Von unserer Redaktion
Datum: 09.01.2019
Ein Kunstwerk gegen Stuttgart 21, das klingt zumindest so gut, dass unsere LeserInnen den Text über Bildhauer Peter Lenk unter die Top 5 im Dezember gehievt haben. Mit auf dem Siegertreppchen der bestgelesenen Artikel: die Krake SWMH, Robert Habeck, Gelbe Westen und ein Rammbock.

Platz 1 (Ausgabe 401):

Die Portfolio-Bereinigung

Das Prinzip ist eiskalt: Der Stuttgarter Medienkonzern SWMH kauft kleinere Verlage und macht sie Stück für Stück platt. Lehrstücke aus Esslingen und Böblingen.

Beitrag lesen

Platz 2 (Ausgabe 403):

Ein Denkmal für S 21

Der Bildhauer Peter Lenk wird dem Protest gegen den Tiefbahnhof ein Denkmal setzen. Es soll ein "irrer Tunneltrip" durch Gipskeuper und Mineralbäder werden.

Beitrag lesen

Platz 3 (Ausgabe 402):

Fingerhakeln mit Kretschmann

Für Robert Habeck ist Heimat ein linkes Versprechen. Und Winfried Kretschmanns Job als Ministerpräsident hält der Grünen-Vorsitzende für anspruchsvoller als seinen.

Beitrag lesen

Platz 4 (Ausgabe 402):

Bei Gelb über die Ampel

Die Proteste der Gelben Westen machen zwei Dinge klar: Die extreme Unzufriedenheit mit der herrschenden Politik. Und wie das vage Versprechen, das zu ändern, zur Projektionsfläche werden kann.

Beitrag lesen

Platz 5 (Ausgabe 401):

Der Rammbock als Rohrkrepierer

Zwei Dutzend Polizisten verschafften sich frühmorgens per Rammbock Zugang zum linken Zentrum Lilo Herrmann in Stuttgart. Die Aktion war Teil der bundesweiten Razzien nach dem G20-Gipfel in Hamburg. Nun wurden die Ermittlungen eingestellt.

Beitrag lesen


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!
botMessage_toctoc_comments_9210
KONTEXT per E-Mail:  

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochs um 9 Uhr unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail. Datenschutz-Hinweis

Letzte Kommentare:
















Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!