Ausgabe 353
Medien

Top 5 im Dezember

Von unserer Redaktion
Datum: 03.01.2018
"Denglers Auftrag" landet den zweiten Monat in Folge unter den meistgelesenen Artikeln. Außerdem zwei meinungsstarke Kommentare zu Stuttgart 21 und zum andauernden Abgasskandal, ein leidenschaftliches Plädoyer für mehr Gerechtigkeit und ein ganz besonderer Reisebericht.

Platz 1 (Ausgabe 347): Denglers Auftrag

Die Wahrscheinlichkeit, dass Böhnhardt und Mundlos so umgekommen sind, wie offiziell dargestellt, liege praktisch bei Null – zu diesem Fazit kommt unser Autorenduo nach aufwändigen Recherchen. Der Indizienring lasse keinen "erweiterten Selbstmord" zu.

Beitrag lesen

Platz 2 (Ausgabe 349): Abgrundtief dämlich

Wahnsinn. Der Tiefbahnhof wird teurer. Wer hätte das gedacht? Volker Lösch zum Beispiel. Hier verrät er, dass er mit Vergnügen beim Einstürzen der "vielen Lügengebäude" zuschaut. Bis zum Scheitern von S 21.

Beitrag lesen

Platz 3 (Ausgabe 349): Dreister geht's kaum

Nach dem Dieselbetrug bekommt die Autoindustrie ein Konjunkturprogramm. Landesregierungen setzen sich gegen Fahrverbote zur Wehr. Selbst im Ausland kommentieren Medien, manchmal falle es "schwer, zu sagen, wo die deutsche Regierung endet und die Autoindustrie beginnt".

Beitrag lesen

Platz 4 (Ausgabe 351): Asozial im feinen Zwirn

Hungerküchen und Wärmestuben könnten problemlos geschlossen werden – wenn Reiche ihre Steuern zahlen würden. Unser Autor fragt, wie viele Skandale noch aufgedeckt werden sollen, bis die Politik für Gerechtigkeit sorgt.

Beitrag lesen

Platz 5 (Ausgabe 350): 52 Stunden bis Helsinki

Von Tübingen nach Finnland mit Schiff und Zug statt mit dem Flugzeug, geht das? Unser Autor hat es ausprobiert. Er hat gearbeitet, Menschen getroffen, geträumt, aus dem Fenster geschaut und eine Menge CO2 gespart.

Beitrag lesen


Gefällt Ihnen dieser Artikel?
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!
botMessage_toctoc_comments_9210
KONTEXT per E-Mail:  

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochs um 9 Uhr unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail. Datenschutz-Hinweis

Letzte Kommentare:










Ausgabe 402 / Fingerhakeln mit Kretschmann / Hans-Peter Piepho / vor 2 Tagen 6 Stunden
Die interessante Figur ist Ebert






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!