Her mit dem "Sex-Koffer"

Der "Sex-Koffer" ist das Symbol des Bösen. Und wer ihn in der Schule auspackt, verdirbt unsere Kinder. Sagen die Gegner des Bildungsplans, die Mitläufer der "Demo für alle", die am kommenden Sonntag schon wieder durch Stuttgart zieht. Unsere Autorin, ausgewiesene Expertin für Erotik, hält stramm dagegen. Sie will aufgeklärte Kinder und Schluss mit Jetzedle und Sodele.

 | 10 Kommentare

Noch eine Schippe drauf

Die Grünen vor der CDU. Verkündet von der "Bild"-Zeitung. Was ist bloß los in diesem Land? Heiße Luft, heißer Wahlkampf? Auf jeden Fall nicht langweilig, haben sich wohl auch die coolen TTIP-Kritiker gedacht, die noch eine Schippe drauflegen wollen. Die Campaigner von Campact warten bis kurz vor knapp, bevor sie das umstrittene Freihandelsabkommen zwischen Europa und den USA (TTIP) und Kanada (CETA) in den Wahlkampf einspeisen. "Wir können alles.…

4 Kommentare

Demo für nicht alle

Sie wehren sich vehement gegen die "Homo-Lobby" und die "Verschwulung" von Kindern in der Schule durch den grün-roten Bildungsplan: Am Sonntag werden die Rechtsaußen-Pietisten aus Land, Bund und dem nahen Ausland die Stadt einmal mehr mit einer "Demo für alle" behelligen. Die Schnittmengen mit Personal und Inhalt der AfD sind dabei bemerkenswert.

 | 23 Kommentare

"Gnadenakt des Königs"

Würde Hannah Arendt wählen gehen, und wie zufrieden wäre sie mit ihrem selbst ernannten Schüler Winfried Kretschmann? Der Stuttgarter Philosoph und Arendt-Kenner Michael Weingarten gibt Auskunft.

 | 4 Kommentare

Lahmender Rappe

Zum ersten Mal in ihrer Geschichte könnte die Südwest-CDU bei einer Landtagswahl hinter einer anderen Partei landen. Und die FDP im Aufwind setzt auch noch auf den lahmenden Rappen.

 | 4 Kommentare

Bahn-Versagen

Tausende Bahnmitarbeiter haben im vergangenen Jahr für bessere Arbeitsbedingungen gestreikt. Und mussten dafür viel einstecken. Was durch Überlastung passieren kann, zeigt das Zugunglück in Bad Aibling, meint Lokführer Thilo Böhmer.

 | 6 Kommentare

Neues aus der Villa

Mit jedem Monat, der ins Land geht, verfällt die Villa Hajek am Stuttgarter Hasenberg mehr. Doch jetzt, nach fast einem Jahr, rührt sich das Regierungspräsidium. Und die Stadt droht schon mal dem Besitzer.

 | 4 Kommentare

Mehr Vertrauen!

Deutschland steckt in einer üblen Vertrauenskrise. Das befördert Wut und Hass, wie jüngst in Bautzen und Clausnitz. Ein Gespräch über fehlende Bildung und die Notwendigkeit, in Zukunft einen langen Atem zu haben.

 | 3 Kommentare

Rufer in der Wüste

Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, sollen sich unserer Leitkultur unterwerfen. Das will nicht nur die CDU. Aber was ist daran so großartig – an der Rücksichtslosigkeit, dem Konsumwahn und Big Mac, fragt unser Autor und erinnert an Bruno Kreisky, den Rufer in der Wüste.

 | 12 Kommentare

Mit Haut und Haar

In ihrem exzellenten Spielfilmdebüt "Mustang" erzählt Deniz Gamze Ergüven von fünf Schwestern, deren Welt an der türkischen Schwarzmeerküste immer enger wird. Der Film ist weit mehr als ein einseitiges politisches Statement gegen die Türkei, meint unser Filmkritiker.

1 Kommentar

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!