Warum soll der Killesberg nicht links wählen?

Der Parteichef der Linken, Bernd Riexinger, tritt gemeinsam mit der Mannheimer Stadträtin Gökay Akbulut als Spitzenkandidat zur Landtagswahl an. Stadtrat Hannes Rockenbauch möchte im Stuttgarter Wahlkreis I antreten. Wir haben mit Riexinger und Rockenbauch gesprochen.

 | 15 Kommentare

Lebensmittel Pressefreiheit

Es ist wie mit allen Dingen unseres Lebens. Wenn wir sie nicht mit Sorgfalt, Achtsamkeit, Energie und Ausdauer pflegen, werden sie sich so verändern, dass wir eines Tages feststellen: "Das ist nicht mehr das, was wir gewollt haben!" Dies ist dann meist ein Zeitpunkt, an dem es schon zum Schlechten steht. Wegwerfen, neu kaufen ist der nächste Gedanke in unserer Wegwerfgesellschaft. Oder einfach Abo abbestellen.

15 Kommentare

"Fantastische Welt"

Der NSU-Ausschuss wirft weiter Fragen auf: Wieso hat die Polizei nicht konsequenter durchgegriffen, als herauskam, dass zwei Beamte Mitglieder des rassistischen Ku-Klux-Klans waren? Die Affäre könnte auch für den Stuttgarter Ordnungsbürgermeister Martin Schairer ein Nachspiel haben.

 | 18 Kommentare

Nicht mal Watte!

Das "Gesundheitsnetz Hegau" aus Konstanz unterstützt in Athen eine Klinik für Menschen, die sich in der Krise keine medizinische Versorgung mehr leisten können. Andreas Xanthos, stellvertretender Gesundheitsminister der Tsipras-Regierung, will nun die "humanitäre Katastrophe" in seinem Land aufhalten.

 | 3 Kommentare

Mord am Vorabend

Im sonst harmlosen Vorabendprogramm zeigt der SWR im Juni jeden Freitag das Kriminalmagazin "Spur des Verbrechens". Es geht um den NSU, um Doping, um das Oktoberfest-Attentat. Zur Recherche hat der Sender seinen Redakteuren viel Zeit spendiert. Das finden wir prima.

 | 6 Kommentare

Das Nebenher-Projekt

Bürgerbeteiligung ist das "Branding", das sich die grün-rote Landesregierung 2011 verpasst hat. Für diesen Ausdruck ist Winfried Kretschmann bundesweit bekannt. Aber kaum jemand weiß, wer sie eigentlich macht, wo sie stattfindet und was sie kann. Oder auch nicht.

 | 4 Kommentare

Auf einen Schlag im Abseits

Nach einem Schlaganfall ist Heinz E. behindert. Die Reha misslingt, seine kleine Firma geht in Konkurs, er wird depressiv. Seine Beziehung zerbricht an Suchtproblemen, nach und nach versagen alle medizinischen und sozialen Netzwerke. Denn krank und süchtig, das ist nirgendwo vorgesehen. Teil eins unserer Sozialreportage.

 | 5 Kommentare

Massaker und Völkermorde

Die Akademie Solitude in Stuttgart und das ZKM in Karlsruhe haben die Politisierung der Kunst in den letzten 25 Jahren maßgeblich vorangetrieben. Beide feiern dieses Jahr ihr Jubiläum. Das ZKM mit einem großen Tribunal gegen die Verfehlungen des 20. Jahrhunderts.

KONTEXT per E-Mail

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochvormittags unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail.

Letzte Kommentare:






Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!