Dieser Text wurde gelöscht

Von unserer Redaktion

Wer regiert Deutschland?

Von Gastautor Seán McGinley

Und wer die EU? Das wäre eine gute Frage für den Abschlusstest eines Integrationskurses. Wie viele Punkte würde der Flüchtling bekommen, der auf beide Fragen die Antwort "Der Parteivorstand der CSU" gibt?

Scherbenhaufen

Von Johanna Henkel-Waidhofer

Dem Visionär ist nichts zu schwer

Von Josef-Otto Freudenreich

Die Südwestdeutsche Medienholding wechselt ihre Spitze aus. Für Richard Rebmann kommt ein TV-Manager, der nichts von Zeitungen, aber viel von "Parship" versteht. Christian Wegner heißt der neue Visionär. Diesmal im Digitalen.

"Freiwillig gehen wir nicht"

Von Minh Schredle

Zwei Wochen wollten sie der jungen Familie Zeit lassen, ihre Sachen zu packen und am hart umkämpften Stuttgarter Wohnungsmarkt eine neue Bleibe zu finden: Nach der Räumung von zwei besetzten Wohnungen in der Wilhelm-Raabe-Straße 4 drangsalieren die Eigentümer und ihre Anwältin die regulären BewohnerInnen.

Von allen guten Geistern verlassen

Von Oliver Stenzel

Bauen bizarr: Nach dem Verein Aufbruch Stuttgart hat nun auch die lokale SPD total verrückte Ideen zur Stadtumgestaltung. Der frühere Stadtklimatologe Jürgen Baumüller findet das gar nicht lustig. Derweil tagt die Immobilienbranche im Rathaus, vor dem wiederum für bezahlbaren Wohnraum demonstriert wird.

"Der Block der Autoindustrie steht wie Beton"

Von Stefan Siller

Schlechte Luft, Fahrverbote, Zwangshaft für Regierungsmitglieder: Jürgen Resch, Chef der Deutschen Umwelthilfe, stand Stefan Siller Rede und Antwort. Daimler-Chef Zetsche, sagt er nach dem Erörterungstermin beim Stuttgarter Verwaltungsgericht, diktiere der Landesregierung, was sie zu tun habe.

S 21: Ein U-Ausschuss muss her

Von Winfried Wolf

Erstaunlich wenig hat sich seit der Verkehrsausschusssitzung zu Stuttgart 21 am 11. Juni getan. Dabei bieten die dort gemachten Aussagen genug Grundlage für staatsanwaltliche Ermittlungen. Und für einen Untersuchungsausschuss des baden-württembergischen Landtags, wie unser Autor fordert.

Gehen Sie in eine Weinstube

Von unserer Redaktion

Der Konstanzer Schriftsteller Jochen Kelter hat zehn Jahre lang kritische Kolumnen für den "Südkurier" geschrieben. Damit ist jetzt Schluss. Er sei in der Redaktion kaum noch durchsetzbar, heißt es.

It is a Man's World!?

Von Rupert Koppold

Die Regisseurin Susanna White bringt in "Die Frau, die vorausgeht" den Indianerfilm mit weiblicher Emanzipation zusammen. Jessica Chastain spielt eine Malerin, die den Sioux-Häuptling Sitting Bull porträtieren will.

Unterwegs für eine solidarische Welt

Von Verena Großkreutz Fotos: Joachim E. Röttgers

Am Eingang des sozialen Second-Hand-Ladens in Cannstatt hat sich eine besondere Wandergruppe zusammengefunden. Gemeinsam bricht sie zu einem Solidaritätsmarsch gegen Armut, Arbeitslosigkeit und Fremdenfeindlichkeit auf. "Solidarität statt Konkurrenz" ist das Motto. Das Ziel ist Bad Boll.

KONTEXT per E-Mail:  

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochs um 9 Uhr unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail. Datenschutz-Hinweis

Letzte Kommentare:
















Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!