Ein revolutionäres Wochenende

Von Josef-Otto Freudenreich

Willkommen im linken Stuttgart. Wer am Wochenende seinen roten Schal auspacken wollte, wurde bestens bedient. Bei der Linken in der Sängerhalle, bei der MLPD im Arbeiterbildungszentrum und im Literaturhaus bei der Hannah-Arendt-Stiftung. Ein subjektiver Blick in eine Nische.

Lösch unter Feuer

Von Johanna Henkel-Waidhofer

Es ist nicht das erste Mal, dass homophobe Bildungs- und Aktionsplangegner Stimmung machen gegen Landtagsvizepräsidentin Brigitte Lösch (Grüne). Neu ist aber, wie viele in der Union sich inzwischen unverhohlen auf die Seite der AfD-nahen "Demo für alle" schlagen. CDU-Spitzenkandidat Guido Wolf trifft sich sogar mit deren Cheflobbyistin.

Seehofers Triumph

Von Thomas Rothschild

Obergrenze, Kontingente für Flüchtlinge und ein grüner Ministerpräsident, der Horst Seehofer (CSU) zustimmt. Hier zeige die Kanzlerin mehr Rückgrat, meint unser Autor. Wer hätte das einmal gedacht.

Nicht alles ist verjährt

Von Jürgen Bartle und Dieter Reicherter

Die schallenden Ohrfeigen, die das Verwaltungsgericht Stuttgart mit seiner eindeutigen Sicht auf den Polizeieinsatz am Schwarzen Donnerstag ausgeteilt hat, sollten in Politik und Justiz durchaus schmerzen. Ob sie allerdings auch Konsequenzen zeitigen werden, ist immer noch offen.

Professor Hamdi weiß, wie's läuft

Von Anna Hunger

Während sich die Politik in Deutschland und Europa über der Flüchtlingsfrage zerfleischt, wird die Herausforderung in den Niederungen des Alltags einfach gerockt. Wie in einer Vorbereitungsklasse der Gottlieb-Daimler-Berufsschule in Sindelfingen.

Kunst auf vier Rädern

Von Dietrich Heißenbüttel

Das gab es noch nie: Eine Kunstausstellung präsentiert den Prototypen eines neuartigen Automobils. Angetrieben wird es durch eine Batterie, die Lithium-Ionen-Akkus alt aussehen lässt. Bernd Kröplin, der Entwickler, hat noch mehr zu bieten.

Auf der Flucht vor dem Wetter

Von Gastautor Hermann Albers

In Zukunft werden Menschen nicht nur vor Krieg und Armut fliehen, sondern auch vor unerträglichen Klimabedingungen. "Auf der Weltklimakonferenz haben wir vielleicht das letzte Mal die Chance, Weichen zu stellen", meint der Präsident des Bundesverbands Windenergie.

Von der Abwärme verwöhnt

Von Jürgen Lessat

Auf der 21. Internationalen Klimakonferenz Anfang Dezember in Paris will die Weltgemeinschaft wieder einmal den globalen Temperaturanstieg begrenzen. Die südbadische Gemeinde Teningen macht vor, wie es gehen kann: mit einem kommunalen Nahwärmenetz, das die Abwärme einer örtlichen Biogasanlage mitverwertet.

"Im Doing nicht so drin"

Von Johanna Henkel-Waidhofer

Der eine fühlte sich nicht zuständig, der zweite sieht keinen Anlass, einzugreifen, die dritte will Kritik vor allem weglächeln: Baden-Württembergische Spitzenbeamte stellen ihrer Zunft im NSU-Untersuchungsausschuss ein denkbar schlechtes Zeugnis aus.

Der gute Amerikaner

Von Rupert Koppold

Aus Alt mach Engel

Von unserer Redaktion. Fotos: Joachim E. Röttgers

In der Vorweihnachtszeit arbeiten in den Weissenauer Werkstätten in Ravensburg psychisch kranke Menschen auf Hochtouren. Christbaumschmuck und Weihnachtsengel, Weihnachtsbäume aus Jutesäcken und unbrennbare Kerzen. Unsere Fotogalerie zeigt sie und ihre Macher.

KONTEXT per E-Mail:  

Durch diese Anmeldung erhalten Sie regelmäßig immer mittwochs um 9 Uhr unsere neueste Ausgabe unkompliziert per E-Mail. Datenschutz-Hinweis

Letzte Kommentare:
















Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!