Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt!

Und wir freuen uns wenn Sie uns dabei unterstützen: Fördern Sie die KONTEXT:Wochenzeitung mit einer regelmäßigen Spende (dem Soli), durch eine einmalige Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft im Verein.

Nur mit Ihrer Spende können wir auch in Zukunft unabhängigen Journalismus bieten, der hintergründig und kritisch ist.

 

So können Sie KONTEXT fördern:


Hinweis:

Alle Spenden für KONTEXT und die Mitgliedsgebühr im Verein können steuerlich geltend gemacht werden.
Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu.

Trägerverein der KONTEXT:Wochenzeitung ist KONTEXT:Verein für ganzheitlichen Journalismus e.V. Der Verein ist gemeinnützig.

Letzte Kommentare:

Ausgabe 278 / Winfried I. / Kornelia, 29.07.2016 13:06
Während das Wahlvolk immer noch träumt "eine Stimme" zu haben, werden und wurden hinter den Kulissen schon längst Fäden gezogen! Mausfeld: warum schweigen die Lämmer http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=22751 "Einer der Väter...

Ausgabe 278 / Winfried I. / Insider, 29.07.2016 11:23
Carl Herzog von Württemberg feiert zwei Tage lang seinen 80. Geburtstag in Altshausen. Das Fest beginnt bereits am Vorabend, Sonntag, 31. Juli, mit einem Empfang für etwa 300 geladene Gäste, darunter die neue baden-württembergische...

Ausgabe 278 / Dietrich for President / Frank-Michael Lange, 29.07.2016 09:09
Stuttgarter Kickers, da habt Ihr im Unglück noch mal Glück gehabt! Aber: Halbwegs ehrlicher Fussball in der Regionalliga wäre wahrscheinlich eh nichts gewesen für einen Herrn Dietrich mit großen Ambitionen…Für alle ehrlichen...

Ausgabe 277 / Vom rechten Narrensaum / Arno Saager, 29.07.2016 02:05
Klare Aussage von Schlierer. - konsequent und nachvollziehbar begründet. Das ist anerkennenswert, - auch wenn es nicht jedem gefällt. In den inhaltlichen Aussagen ist er schwerlich bestreitbar. Er trifft den schmerzenden Kern. Genau...

Ausgabe 270 / Wie Krankenhäuser ihre Mängel verschleiern / Arnold Imort, 28.07.2016 22:28
Im Barbara Hosp. Gladbeck passierte mir (79 Jahre alt)folgendes: Bei dem Aufnahmegespräch zu einer hyperthermischen Blasenspülung sagte ich der Urologin, dass ich etwas außer Atem sei, weil ich schnell gegangen sei. Sie brach sofort...

Ausgabe 278 / Winfried I. / Pierre C., 28.07.2016 19:32
So wie es uns Menschen - der Meinung vieler Wissenschaftler entsprechend - nur auf Grund des Meteoriteneinschlags vor zirka 65 Millionen Jahren in Mexiko gibt (fast alles Leben, insbesondere das der Saurier wurde ausgelöscht), so konnte...

Ausgabe 278 / 300 Euro gegen die Schmerzen / Ernest Petek, 28.07.2016 19:03
Na das ist doch toll, dass jetzt, nach so langer Zeit (5 Jahre, 9 Monate), die ersten 19 sich "glücklich schätzen können" etwas (wenigstens etwas) zu bekommen. Lange genug haben die Juristen, die Minister, ihre Dienstaufsicht und die...

Ausgabe 278 / 300 Euro gegen die Schmerzen / Alfred, 28.07.2016 18:35
@ D.Hartmann Es gibt einen Fall bei dem ist die Kostenübernahme der Krankenkosten abgelehnt worden "da kein Vorsatz" juristisch belegt werden kann.

Ausgabe 278 / Raus aus der NATO, rein ins Vergnügen / Peter Grohmann, 28.07.2016 18:15
Danke für Infos + Kommentare

Ausgabe 278 / Dietrich for President / Gerd, 28.07.2016 16:09
Keine Angst, VfB-Fans! Für Dietrich ist VfB-Präsident nur eine Durchgangsstation. Sein Ziel ist FIFA-Präsident zu werdeb. Da brauchen sie jetzt einen, der noch besserLÜGEN kann als der Blatter Sepp! Und wer wäre da besser geeignet als...

Die KONTEXT:Wochenzeitung lebt vor allem von den kleinen und großen Spenden ihrer Leserinnen und Leser.
Unterstützen Sie KONTEXT jetzt!